Rss

Rezensionen (10005)

 
User
3548290825
Geschrieben von Begine über Wir sehen uns im Sommer: Roman

Asa Hellberg hat einen warmherzigen flüssigen, nicht oberflächlichen Schreibstil. Ihre Protagonisten sind um 50 Jahre alt.
Wir sehen uns im Sommer, ist ein Roman über eine Frauenfreundschaft.

Vor 7 Jahren stirbt Sonja und hinterlässt ihren Freundinnen Susanne, Maggan und Rebecka eine menge Geld. Sie sollen gemeinsam ihre Asche auf der ganzen Welt verteilen. Also gehen sie auf Weltreise, in jedem Ziel bekommen sie einen Brief, den Sonja geschrieben hat und sie gibt Anweisungen, wohin die... mehr

Kimvi
3832198865

Jeden Morgen, den Juliette auf der Fahrt zur Arbeit in der Metro verbringt, liest sie in einem Buch oder beobachtet weitere Mitfahrende bei deren Lektüre. Da ist zum Beispiel die Frau mit dem Kochbuch, ein Mann, der sich für Insekten zu interessieren scheint, oder die Frau, die stets an einer bestimmten Stelle in einem Liebesroman besonders ergriffen zu sein scheint. Juliette beobachtet alles fasziniert und lässt dabei ihrer Fantasie freien Lauf. Eines Tages steigt sie spontan ein paar Statio... mehr

Yellowdog
3832198989
Geschrieben von yellowdog über Das weibliche Prinzip: Roman Star4

Das weibliche Prinzip ist ein Roman mit interessanten Themen, anfangs angesiedelt im College-Milieu und später bei der Arbeit bei einer feministischen Nonprofit-Organisation.

Aufgrund des Anfangs des Romans, bei dem eine junge Studentin Greer von einem Kommilitonen belästigt wird, denkt man sofort an die Me-Too-Diskussion.
Greer sagt zwar gegen ihren Belästiger aus, der aber fast unbestraft davonkommt, doch ihre Entwicklung zu einer selbstbewussteren Frau beginnt erst mit der Begegnung m... mehr

Yellowdog
3644404232

Die frühen Romane (Die Tochter des Salzsieders, Das Kreidekreuz) von Ulrike Schweikert waren großartige Leseerlebnisse im Genre des historischen Unterhaltungsromans. Lange habe ich die Autorin nicht mehr gelesen. Die Charite zeigt einen geschmeidigen, gut lesbaren Stil. Schauplatz ist Berlin 1831, dessen Bevölkerung von der Cholera bedroht ist. Es gibt eine ganze Reihe interessanter Figuren: Die junge Krankenwärterin Elisabeth, Dr.Alexander Heydecker, der begnadete Chirurg Dr.Dieffenbach, die... mehr

Schneehase
3845828625


Inhalt: In diesem Buch werden 25 bedeutende Frauen in Kurzportraits vorgestellt. Egal in welchem Jahrtausend sie gelebt haben oder durch welche Fähigkeiten bzw. Leistungen sie sich ausgezeichnet haben, sie alle haben Wichtiges in einer oft von Männern dominierten Welt geleistet und können heute noch als Vorbild dienen.

Meine Meinung: Dieses Buch soll junge Mädchen im Alter von ca. 10-12 Jahren ansprechen, aber auch mir als Erwachsener hat das Buch gut gefallen.
Besonders gefallen hat m... mehr

User
1982949457
Geschrieben von nellsche über Gleis der Vergeltung Star5

Für Lynn und Benedikt sollte es der schönste Tag ihres Lebens werden, sie wollen sich das Ja-Wort geben. Doch auf dem Weg zu Lynn, um diese zum Standesamt zu führen, verunglückt Benedikt tödlich. Sieben Jahre ist der Albtraum mittlerweile her, der Lynn völlig aus der Bahn geworfen hat. Dann taucht plötzlich eine Frau auf, die Lynn erzählt, dass sie den Unfall mitangesehen hat. Ihre Erzählungen rücken den Unfalltod in ein völlig anderes Licht. Lynn trifft eine folgenschwere Entscheidung, die s... mehr

Schneehase
3442314151

Inhalt: Christina Baker Kline erzählt in diesem Buch die Lebensgeschichte von Christina Olson, der Frau, die den amerikanischen Maler Andy Whyeth zu seinem Bild "Christinas Welt" inspirierte.
Christina Olson litt von Kindheit an an einer unheilbaren und stetig fortschreitenden Krankheit, die sie im Laufe der Jahre nahezu bewegungsunfähig macht. Trotzdem weigerte sie sich zeit ihres Lebens einen Rollstuhl o. ä. zu benutzen, sondern kämpfte sich mit aller ihr noch zur Verfügung stehenden Kraf... mehr

Schneehase
3442314151

Inhalt: Christina Baker Kline erzählt in diesem Buch die Lebensgeschichte von Christina Olson, der Frau, die den amerikanischen Maler Andy Whyeth zu seinem Bild "Christinas Welt" inspirierte.
Christina Olson litt von Kindheit an an einer unheilbaren und stetig fortschreitenden Krankheit, die sie im Laufe der Jahre nahezu bewegungsunfähig macht. Trotzdem weigerte sie sich zeit ihres Lebens einen Rollstuhl o. ä. zu benutzen, sondern kämpfte sich mit aller ihr noch zur Verfügung stehenden Kraf... mehr

Dreamworx62
359629763x

Die Kalifornierin Jessianna arbeitet in der Kosmetikfirma ihrer Großmutter akribisch an einer Lotion, die nicht nur auf den Körper eine wohltuende Wirkung hat, sondern auch die Seele anspricht, aber die richtige Duftnote hat sie noch nicht gefunden. Durch eine schwere Bronchienerkrankung geschwächt, gibt sie dem Drängen ihres Vaters Pinswin nach und reist in dessen alte Heimat auf die Nordseeinsel Amrum, um die Krankheit dort auszukurieren, auch wenn sie dafür ihre eigene Hochzeit mit Ryan er... mehr

Dreamworx62
3548289665

1921 Berlin. Auch, wenn der erste Weltkrieg mittlerweile drei Jahre zurück liegt, liegt die Wirtschaft im Land am Boden und vielen Familien geht es mehr schlecht als recht. Familie von Briest haben geschäftliche Schwierigkeiten und stehen kurz vor dem Bankrott, was Otto und Hermine sehr belastet, wissen sie doch nicht, wie sie überleben und ihr Familiengut und die Detektei halten sollen. Auch die alte Feindschaft mit der Nachbarsfamilie von Cramm hält die Familie in Atem. Tochter Luisa träumt... mehr