Rss

Rezensionen (10205)

 
Turbinchen
3785749945

Vor zwanzig Jahren besuchten 7 Jungen das sehr elitäre private Internat Potter’s Field und wurden Freunde. Aber sie teilen seit der Zeit nicht nur alte Schulerinnerungen sondern auch ein sehr grausames Geheimnis, das sie tief in ihrem Gedächtnis vergraben haben. Heute haben sie zum Teil sehr ehrenwerte Berufe, haben Karriere gemacht und plötzlich stirbt einer nach dem anderen – und nicht unbedingt auf natürliche Art und Weise. Das ruft die Mordkommission und somit Detective Constable Max Wolf... mehr

Yellowdog
3827013798
Geschrieben von yellowdog über Land sehen: Roman Star3

Romane über Glauben und Religion in Umgebung eines Klosters sind selten. Man denkt an Umberto Eco, aber wir sind in diesem Buch in der Gegenwart.
Nach vielen Jahren trifft der Ich-Erzähler Hora seinen Onkel Georg wieder, der überraschenderweise Mönch geworden ist. Hora kennt ihn nur als weltoffenen Mensch und jetzt gehört Georg zu den Pius-Brüdern, der erzkonservativen Traditionalisten.
Hora beginnt darüber nachzudenken und versucht zu verstehen, was Georg dazu bewegt hat. Er besucht sogar ... mehr

Yellowdog
3446260099
Geschrieben von yellowdog über Königskinder: Roman Star4

Alex Capus neuer Roman ist zwar kurz, aber es steckt, wie von diesem Autor gewohnt viel drin!
Das Buch ist einerseits dialogbetont, mit einigem Wortwitz, andererseits ist auch ein groß angelegter erzählerischer Ansatz vorhanden.

Gegenwart: Max und Tina bleiben mit ihrem Auto im Schnee der Berge stecken. Eine erschreckende Vorstellung für mich, aber die beiden bleiben gefasst. Max beginnt, eine Geschichte zu erzählen.
Es ist 1779. Man lernt Jakob und sein Leben kennen. Und seine Liebe zu ... mehr

Yellowdog
3351037287

Bei Kriegsende flüchtet der K-Z-Arzt Josef Mengele nach Argentinien. Es ist das Argentinien Perons und Evita, die den Tätern Deutschlands eine neue Heimat bieten.
Mengele baut sich mit neuer Identität ein neues Leben auf. Das Leben meint es in den fünfziger Jahren gut mit ihm. Einen kurzen Besuch in Deutschland riskiert er, geht dann aber schnell zurück nach Argentinien. Doch Anfang der sechziger Jahre wird dort nach Kriegsverbrechern gesucht, Eichmann wird vom Mossad nach Israel entführt. ... mehr

User
3550081650
Geschrieben von Begine über Herbstkind: Roman


Von der indonesischen Autorin Laksmi Pamuntjak habe ich schon Alle Farben Rot gelesen. Als ich das neue Buch Herbstkind bei Ullstein Buchverlage entdeckte, musste ich zugreifen. Der Originaltitel ist The Fall Baby und wurde von Corinna Rodewald übersetzt.

Siri ist Indonesierin mit einem deutschstämmigen Vater. Sie ist künstlerisch begabt. Sie studiert in Europa , kommt zurück und heiratet einen Witwer mit einer kleinen Tochter. Nach Jahren lässt sie sich scheiden. Sie konstruiert Skulptu... mehr

Yellowdog
3462049720

Rachel Khongs Debütroman Goodbye, Vitamin erhielt in der Deutschen Übersetzung den langen Titel „Das Jahr, in dem Dad ein Steak bügelte“. Immerhin kommt dieser Satz tatsächlich vor und das Steak wurde anschließend sogar noch gebraten und verzehrt. Ein Hinweis auf den sanften Humor, der die Handlung umhüllt. Das Thema selbst ist ernst. Eine junge Frau ist nach einer schweren Trennung zurück in ihr Elternhaus in San Francisco gekehrt und will sich ein Jahr lang um den Vater kümmern, der an Alzh... mehr

Turbinchen
3741300071

Sarah, geschiedene Mutter von zwei Kindern, Inhaberin einer Webdesign-Agentur und seit neustem wieder wohnhaft im beschaulichen Cherringham wird mit dem Tod ihrer alten Schulfreundin konfrontiert. Sarah glaubt nicht an einen Unfall und erhält in dieser Sache unerwartete Hilfe von Jack, einem pensionierten US-Cop, der auf einem Hausboot wohnt und sich eigentlich von Verbrechen fern halten wollte. Gemeinsam ermitteln sie die tatsächliche Todesursache und siehe da, so unterschiedlich sie auch s... mehr

Yellowdog
3442314992
Geschrieben von yellowdog über Das rote Adressbuch: Roman Star5

Das rote Adressbuch ist ein Roman über das Leben einer schwedischen Frau, Doris, 1918 geboren.
Es beginnt mit der Gegenwart in Stockholm. Doris ist 96 Jahre alt, fast alle aus ihrer Familie und Freunde sind schon gestorben. Es gibt aber noch Jenny, ihre Tochter und deren Kinder, doch Jenny lebt in San Francisco und Doris hat nur über Skype Kontakt zu ihr.
Dann geht die Erzählung weit zurück in Doris Kindheit und Jugend. Als der Vater stirbt wird es schwer und ärmlich und Doris muss schon ... mehr

User
3746099102

Rich ist ein attraktiver und typisch reicher und verwöhnter Sohn, der das Leben und die Partys auf Kosten seiner Eltern genießt. Doch sein Vater setzt ihm ein Ultimatum und zwingt ihn dazu, die Nachfolge in der Familienfirma H. R. Scull anzutreten. Rich fügt sich unter der Bedingung, dass er seinen Assistenten selbst auswählen darf - die dann natürlich weiblich und heiß sein wird.
Jazemine nimmt ihre Arbeit sehr ernst. Jedoch soll sie für ihren Lebensgefährten Curtis vertrauliche Kundendaten... mehr

User
3956691040

Die Ehefrau des Millionärs Maximilian Kirchner stirbt an Krebs. Damit die gemeinsame Tochter Emma nicht das gleiche Schicksal erleiden muss, will Max alles dafür tun, ein Heilmittel gegen Krebs zu finden. Er engagiert den Molekularbiologen Professor Krohn. Dem gelingt das Unfassbare, nämlich nicht nur den Krebs zu heilen, sondern auch den Alterungsprozess komplett zu stoppen. Daraus entwickelt sich eine Behandlung, die nur den Superreichen angeboten wird: Das ewige Leben. Das kann jedoch nich... mehr