3551354030

Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Band 3)

Von:
Joanne K. Rowling

ISBN:
3551354030

Verlag:
Carlsen Verlag GmbH

Erschienen:
2007-03

Wo kann ich das kaufen:

Amazon (EUR 9,95 - 4,49) Refresh | Suche in eBay
 

1 Mitglied hat Rezension zu diesem Buch geschrieben

Rezension schreiben

Beschreibung

Erscheinungsjahr: 2010
Nachdr.
ab 12 J.
Aus d. Engl. v. Klaus Fritz
Gewicht: 437 gr / Abmessungen: 187 mm x 120 mm x 36 mm
Von Rowling, Joanne K. / Übersetzt v. Fritz, Klaus

Diesmal läuft in den Ferien schon alles so schief, dass Harry befürchten muss, aus Hogwarts rauszufliegen, weil er seine unerträgliche Muggeltante Magda mit einem Schwebezauber an die Zimmerdecke befördert hat und dann ganz einfach abgehauen ist. Und während er sich noch ausmalt, ein Leben als Verbannter zu führen, fängt ihn das Zauberministerium ein und er landet zu seiner eigenen Verblüffung pünktlich zum Schulbeginn im Schloss. Doch jetzt geht der Ärger erst richtig los!

Rezensionen (1)

 
Aleshanee
06.08.2014 08:16

Band 3 der Reihe

Zum Inhalt

Diesmal läuft in den Ferien alles gründlich schief. Weil Harry seine schreckliche Muggeltante mit einem Schwebezauber an die Zimmerdecke befördert hat, droht ihm jetzt der Schulverweis. Doch Harry darf zurück nach Hogwarts - und alle behandeln ihn plötzlich wie ein rohes Ei. Liegt das daran, dass ein gefürchteter Verbrecher es auf ihn abgesehen hat? Zusammen mit Ron und Hermine geht Harry der Sache nach. Und stößt auf jede Menge Geheimnisse (Klappentext bei Carlsen)

Endlos lang kommen Harry die Sommerferien vor und er kann es kaum noch erwarten, sein drittes Schuljahr in Hogwarts anzutreten. Als Drittklässler dürfen die Schüler Hogsmeade besuchen. Ein kleines Dorf in der Nähe des Schlosses, in dem es schnucklige Tavernen und Läden mit Süßigkeiten und Scherzartikeln gibt. Dafür braucht er jedoch die Unterschrift von Onkel Vernon und so verspricht Harry, brav und folgsam zu sein. Als allerdings Vernons Schwester Magda zu Besuch kommt, läuft alles schief und Harry muss Hals über Kopf aus dem Haus flüchten in der Überzeugung, dass sie ihn aus der Schule schmeißen werden.
Doch es kommt alles anders, als er denkt - sein Zauber hat keinerlei Folgen und er wird das Gefühl nicht los, das alle ihn beschützen wollen.
Sirius Black ist aus dem Zauberergefängnis Askaban ausgebrochen - 12 Jahre hat er gesessen, verhaftet als Mörder und Anhänger des Dunklen Lords Voldemort. Aber warum sollte dieser nun hinter Harry her sein? Und warum bittet Rons Dad ihn, nicht nach dem Verbrecher zu suchen? Viele Rätsel, die bis weit in die Vergangenheit reichen ...

Meine Meinung

Ich liebe diese Re-Read Challenge. Ich hatte ja Sorgen, dass es mir zuviel wird, die Bücher alle direkt hintereinander zu lesen, aber es ist einfach nur toll ♥ In meinem Kopf schwirrt es geradezu von Zaubersprüchen, fliegenden Besen und dunklen Geheimnissen und ich bin so froh, bei der Challenge zugesagt zu haben!

Auch im dritten Teil flechtet die Autorin wieder gekonnt die Ereignisse der beiden vorherigen Bände auf den ersten Seiten ein, so dass man sofort wieder in der Geschichte drin ist - und der dritte Teil hat es ganz schön in sich.

Harry ist jetzt 13 Jahre alt geworden. Man merkt, dass er rebellisch wird und sich nicht mehr alles von den Dursleys gefallen lässt. Andererseits wirkt er aber auch überlegter, ist höflich, bescheiden, hilfsbereit, einfach liebenswert! Er steht für das ein, was ihm am Herzen liegt und das macht ihn einfach so sympathisch.
Neben Ron und Hermine steht ihm dieses Mal auch der neue Lehrer der Verteidigung gegen die dunklen Künste bei: Professor Lupin. Seine abgetragenen Klamotten und sein schäbiges Aussehen wirken auf manche, so wie Draco Malfoy, als Zielscheibe für Spott und Gehässigkeiten. Aber in Prof. Lupin steckt noch einiges mehr, was ungeahnte Überraschungen für die Freunde bereit hält.
Ein ganz neues Fach für Harry, Ron und Hermine ist Wahrsagen bei Professor Trewlawney - eine merkwürdige, undurchschaubare Person, die man sich merken sollte.
Rubeus Hagrid, der Wildhüter von Hogwarts und treuer Freund Harrys, hat eine neue Stellung durch den Schulleiter Dumbledore bekommen, bei der nicht alles so rund läuft, wie Hagrid gehofft hat.
Dann gibt es natürlich noch diesen ominösen Verbrecher Sirius Black, der aus Askaban geflohen ist. Die Wächter des Gefängnisses, die Dementoren, sind durch den Zaubereiminister extra nach Hogwarts gekommen, um die Grenzen zu bewachen. Aber ein dunkler Zauberer wie Black findet doch überall ein Schlupfloch, oder?

Langatmige Beschreibungen oder zähe Formulierungen sucht man hier vergebens, durch die komprimierte Schreibweise hat man kaum die Chance, zwischendurch Luft zu holen und man verfolgt erwartungsvoll, was als nächstes passiert - denn es geschieht einiges in Hogwarts ...
Es kommt mir wirklich so vor, als würden die vielen Ideen der Autorin nur so aus den Fingern sprießen, denn hier gibt es wieder einiges, was wir neues über die Zaubererwelt lernen! "Der fahrende Ritter" z. B., das Irrwicht von Professor Lupin, die Karte des Herumtreibers und die Heulende Hütte, um nur einige aufzuzählen, die die Geschichten um den berühmten Harry Potter umso magischer machen. Auch mit den verschiedensten Tieren gibt es dieses Mal große Überraschungen, aber mehr möchte ich dazu nicht verraten ;) Auf jeden Fall wird es spannender, unheimlicher und mysteriöser.
Harry erfährt ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit, Hermine wiederholt dieses Mal nicht nur den Schulstoff und Ron muss der Wahrheit eines Animagus ins Auge schauen.

Viele Andeutungen, die Joanne K. Rowling wieder perfekt inszeniert und durchdacht hat. Gerade weil ich die Reihe schon kenne, entdecke ich schon jetzt viele Kleinigkeiten, die gestreut werden, ohne dass man die Zusammenhänge erkennen kann - aber für mich einen Einblick bietet, wie bemerkenswert die Welt und die Handlung zusammenpasst und ineinandergreift - ich freu mich, dass ich gleich mit dem vierten Teil weitermachen kann! :D

Fazit

Der dritte Band setzt den ersten beiden nochmal eins drauf. Wieder bin ich infolge der gestrafften Schreibweise durch die Seiten geflogen und mit Spannung dem Ende des dritten Schuljahres entgegen gefiebert. Jetzt fängt die Geschichte an, sich zu entwickeln und einige Geheimnisse aus der Vergangenheit und Gegenwart werden gelöst und die Weichen für die Zukunft gestellt - Harry Potter hat auch mich wieder einmal verzaubert! ♥

© Aleshanee
Weltenwanderer

Amazon.de Kundenrezensionen

Liest Du dieses Buch auch?

Notiz:
Tags: (getrennt mit Leerzeichen)