386532231x

Wer das Schweigen bricht

Von:
Mechtild Borrmann

ISBN:
386532231X

Verlag:
Pendragon

Erschienen:
2011-01

Wo kann ich das kaufen:

Amazon (EUR 9,95) Refresh | Suche in eBay
 

Hinzugefügt von 21 Mitgliedern

Ruhrpottmaedchen
ruhrpottmaedchen hat gelesen Star4
Tags: Mechthild-Borrmann 2
Frolleinvomamt
frolleinvomamt hat gelesen
Hasenmum
hasenmum hat gelesen Star5
Engineerwife
engineerwife hat gelesen Star5
Notiz: versprochen an covent am 20.01.2014, verschickt am 19.01.2014
Sonnenblume252
sonnenblume252 hat gelesen Star5
Tags: WB
Buchstabenprinzessin
buchstabenprinzessin hat gelesen Star5
Tags: Deutschland 2013
Notiz: 23.04.2013
Gabriele33
Gabriele33 hat gelesen Star5
Tags: 2012
Notiz: mbdb
Tattabu
tattabu hat gelesen
Metamarta
metamarta hat gelesen Star3
Krimifee
krimifee hat gelesen Star3
Lanbiya
lanbiya hat gelesen Star5
Tags: 2._Weltkrieg Zeitebenen Mein_WB-TG-beendet ZZ-Mein_WB-mbdb-beendet kd Gerda _Borrmann
Notiz: Doris, Anne, Hilde, Renate, Jeannot
Schneehase
Schneehase hat gelesen Star4
Tags: 2012 Krimi Bücherei
Iborg
IBorg hat gelesen Star5
Notiz: gelesen September 2012
Nina2401
Nina2401 hat gelesen Star5
Mactodo
mactodo hat gelesen Star5
Tags: Bücherei-Bücher Pendragon
Spatzi79
Spatzi79 hat gelesen Star5
Tags: 06-2012
Kultigone
kultigone hat gelesen Star4
Tags: Krimi 2012 verkauft
Notiz: gekauft 1/2012 - deutscher Krimipreis für das 4. Buch der Bielefelder Autorin ----- krimilexikon.de: "1. Platz: Mechtild Borrmann: Wer das Schweigen bricht (Pendragon) August 1939: Sechs junge Menschen geben sich das Versprechen, füreinander da zu sein. Während der Nazi-Zeit wird ihre Freundschaft auf eine harte Bewährungsprobe gestellt. Denn Verrat wird mit dem Tod bestraft. Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg entdeckt Robert Lubisch im Nachlass seines Vaters, einem Industriemagnaten der Nachkriegszeit, das Foto einer attraktiven Frau und einen Wehrpass, ausgestellt auf einen ihm unbekannten Mann. Was hat das alles mit seinem Vaterzu tun? Robert macht sich auf die Suche und stößt dabei auf eine Journalistin, die sofort eine große Story ahnt und bereit ist, dafür auch den Ruf seines Vaters zu opfern. »Mechtild Borrmann ist mit »Wer das Schweigen bricht« ein sehr ruhiger, nahgehender Kriminalroman über Jugend, Liebe und Zurückweisung gelungen, der seine Glaubwürdigkeit aus den sorgfältig gezeichneten Figuren und ihren Lebensumständen bezieht. Die Zeit des Nationalsozialismus ist dabei ebenso Bedingung für die geschilderten Ereignisse wie die Charaktere mit ihren unterschiedlichen Sehnsüchten und Ängsten, die hier aufeinander treffen.« (Kirsten Reimers, alligatorpapiere.de)"
Tricky
Tricky hat gelesen Star4
Alilea
Alilea möchte lesen
Tags: Krimi Deutschland
Achilles1930
achilles1930 möchte lesen
Notiz: Anderes Cover
Marathon_leserin08
Marathon_Leserin08 möchte lesen
Tags: Bücher-SuB
 

Liest Du dieses Buch auch?

Notiz:
Tags: (getrennt mit Leerzeichen)