3789104051

Stormheart. Die Rebellin: Band 1

Von:
Cora Carmack

ISBN:
3789104051

Verlag:
Oetinger

Erschienen:
2017-05-22

Wo kann ich das kaufen:

Amazon (EUR 19,99 - 14,13) Refresh | Suche in eBay
 

Hinzugefügt von 1 Mitglied

 

2 Mitglieder haben Rezension zu diesem Buch geschrieben

Rezension schreiben

Beschreibung

2017 [Neuwertig und ungelesen, als Geschenk geeignet K Kinder- und Jugendliteratur ]

Rezensionen (2)

 
User
21.07.2017 18:22

Aurora hat ein großes Problem. Sie ist die Thronerbin von Pavan und müßte über große magische Kräfte verfügen, um Stürme zu bezwingen. Doch das große Familiengeheimnis ist, das sich bei Aurora keine Anzeichen der Kräfte zeigen. Da ihre Familie nur noch aus ihrer Mutter und ihr selbst besteht, ist dies ein großes Problem. Ihr Bruder, der starke magische Kräfte besessen hat, ist beim bezwingen eines Sturms leider unterlegen und gestorben.
Um den Thron und das Land zu halten muss Aurora Cassius, den Prinzen einens Nachbarlandes heiraten, da er über mächtige Kräfte verfügt. So charmant Cassius auch am Anfang ist, Aurora merkt schnell, das Cassius nicht ehrlich zu ihr ist und sein eigenes Süppchen kocht.

Als sie dies bemerkt flieht sie mit einer Gruppe illegaler Sturmbekämpfer, von denen sie vor dem Besuch eines illegalen Marktes überhaupt nichts wuußte. Sie hofft, von ihnen lernen zu können, wie man auch ohne Magie einen Sturm bezwingt um dann zu ihrer Mutter zurück kehren zu können und Cassius nicht heiraten zu müssen.
Doch während ihrer Abwesenheit ändert sich in Pavan einiges und ihrer Mutter, krank vor Sorge um ihr Kind, ist nicht mehr in der Lage, Regierungsgeschäfte zu führen...

Höfische Intrige gepaart mit magischen Kräften, ein Thema, das man mittlerweile schön öfters gelesen hat. Aber die Art der Magie habe ich bisher noch in keinem Buch gelesen. Stürme sind magisch und können bei ihrem schlimmen Auftreten von den Sturmmagieren aufgehalten werden. Harmlose Stürme gibt es nicht und die Bevölkerung ist auf die Sturmmagier angewiesen.
Das Buch und die Schreibweise haben mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die nächsten 2 Teile der Trilogie, ich werde sicher weiterlesen.

User
17.06.2017 12:04

In einem Land, in dem Stürme Herzen haben und eine Bedrohung für jeden Menschen sind, lebt Aurora, die als Prinzessin die Aufgabe hat eben jene Stürme mit ihrer magischen Gabe zu kontrollieren. Doch ausgerechnet sie hat diese Gabe nicht geerbt und um ihre Farce aufrecht zu erhalten muss sie einen Prinzen heiraten, der für sie auserkoren ist. Als sie bemerkt, dass er sie nur ausnutzen will, flieht sie und schließt sich eine Truppe Sturmjägern an. Aber vor ihrem Schicksal kann sie nicht entfliehen ..

Kommt es euch auch bekannt vor? Eine Prinzessin, die keine Gabe hat um ihr Volk zu beschützen und daraufhin flieht? Keine Angst, dieses Buch legt zwar diesen Grundplot zugrunde, aber ist trotzdem besonders.
Besonders gut hat mir eben jene Sturmmagie gefallen, um die es sich auch in dem Buch handelt. Abgesehen davon, dass ich noch nie über so etwas ähnliches gelesen habe, ist diese Magie nicht einfach nur da, sondern wird erklärt und dargestellt, bis sie ein perfektes rundes Bild ergibt.
Auch wenn die Geschichte klischeehaft beginnt und natürlich irgendwo immer auch an andere Bücher erinnert, entwickelt sie sich teilweise anders als vermutet. Die Ideen sich gut, aber dennoch kratzt sie doch sehr am Klischee.
Die Charaktere haben mich dafür restlos überzeugen können. Egal ob Aurora, die ein wunderbar runder Charakter ist, den man einfach nur gern haben muss oder ihr Love Interest - sie sind echt tolle Charaktere von denen ich so gerne mehr lesen würde.
Das Gute an diesem Buch ist dass die Geschichte nicht allein um eine Protagonistin aufgebaut ist. Da gibt es noch die Zofe, die auch besondere Kräfte hat und auf die ich mich schon wahnsinnig in Teil 2 freue.
Bis zur Mitte hätte ich das Buch als okay eingestuft, aber spätestens danach wurde das Buch spannender und spannender. Und als es endete wollte ich unbedingt weiterlesen, weil die Autorin es schafft Aurora und die Magie so zu verbinden, dass man einfach wissen muss, was als nächstes passiert.
Wer mit so ein bisschen Klischee klarkommt, dem kann ich Stormheart nur zutiefst empfehlen. Ich warte jetzt sehnsüchtig auf Teil 2.

Amazon.de Kundenrezensionen

Liest Du dieses Buch auch?

Notiz:
Tags: (getrennt mit Leerzeichen)