Rss

Rezensionen (9925)

 
User
045121031x

Eigentlich mag ich unblutige Cozies. Die Leichen hier sind angenehm unblutig, einer begegnet man sogar erst säuberlich in Teppich verpackt. Gestört hat mich der extrem unrealistische Handlungsverlauf. Amateure, die Detektiv spielen, sind in Cozies ja üblich - aber so unwillig, die Sache bei ausreichender Beweislage der Polizei zu übergeben, war bis jetzt noch keiner. Prekäre Lagen, aus denen sich der Held/die Heldin gerade so rettet, sind auch üblich. Aber so viele und so haarsträubende, nein... mehr

Prospero
3596215226
Geschrieben von Prospero über Schachnovelle Star5

Ein Schiff, irgendwann nach dem zweiten Weltkrieg oder sogar noch während: Der amtierende Schachmeister Centovicz ist an Bord und der Erzähler, ein Reporter, brennt darauf dessen Bekanntschaft zu machen. Das ist gar nicht so einfach - schlussendlich gelingt es dem Erzähler zusammen mit einem Geschäftsmann Centovicz gegen Geld dazu zu überreden eine Partie zu spielen. Dabei schaltet sich ein älterer Herr ein, Doktor B., der anscheinend eine Menge vom Schach versteht. Der Reporter erfährt desse... mehr

Prospero
3833215755

Für das Piratendasein ist der Held dieses Romans namens Jon Arbor einfach nicht geschaffen. Allerdings ist natürlich alles andere besser als das Leben als Fischer und deswegen verdingt sich John als Piraten. Das Problem: Er kann einfach keinen Menschen umbringen. Was ihn natürlich in Probleme bringt als gerade dieses von ihm verlangt wird. John, der sich als Diener an Bord des Schiffes des Herrn Von Rallingen, der gerade zu seiner Kolonie Roderrenge aufbrechen will, eingeschleust hat, sieht d... mehr

Nepharite
3866074808
Geschrieben von Nepharite über Halo Graphic Novel, Bd. 1 Star0

Titel: Halo Graphic Novel
OT: Halo Graphic Novel (HC)
1. Die letzte Reise der Infinite Succor
(Last Voyage of the Infinite Succor)
Lee Hammock, Simon Bisley
2. Rüstungstest
(Armor Testing)
Jay Faerber, Ed Lee, Andrew Robinson
3. Ausbruch aus der Quarantäne
(Breaking Quarantine)
Tsutomu Nihei
4. Zweiter Sonnenaufgang über New Mombasa
(Second Sunrise over New Mombasa)
Brett Lewis, Moebius
Lettering: RAM
Seiten: 128
ISBN: 978-3-86607-480-4
Verlag: PaniniComics, 2007

Tja, da... mehr

Nepharite
3833216492

Ausnahmsweise will ich mit einigen einleitenden Worten zur Gliederung des Romans beginnen: Er besteht etwa hälftig aus zwei Teilen, von denen der erste mit "Vor und Danach" betitelt ist, der zweite mit "Kampf ums Überleben". Die Kapitel aus Teil Eins, die mit "Davor" überschrieben sind, erzählen jene Geschehnisse, die die Erde zu der tödlichen, verwüsten Umgebung machten, in der die Protagonisten ums Überleben kämpfen. Im Mittelpunkt der Handlung stehen dabei Umbrellas Vertuschungsversuche, d... mehr

Henriette
3426632306
Geschrieben von Henriette über Medusa Star4

Inhalt:
Eine todbringende Steinskulptur mitten in der Sahara. Eine Forschergruppe, verschollen in einem Höhlenlabyrinth. Und eine Frau, die als Einzige die kryptischen Zeichen zu deuten vermag - Thomas Thiemeyers spektakulärer Mystery-Thriller bietet spannende Unterhaltung erster Güte.Tief im Herzen der Sahara, inmitten jahrtausendealter Felsmalereien, macht die erfahrene Archäologin Hannah Peters eine seltsame Entdeckung: Eine Medusen-Skulptur, verziert mit Landkarten und Symbolen, kündet v... mehr

Zwergenleseratte
389977681x

... auch diesmal hat mir das Buch sehr gut gefallen.

Während der Jagd nach dem misterösen "Käfermörder" gerät auch wieder die sympatische, etwas schusselige Privatdetektivin Katinka ins Visier!
Mit viel Einsatz und auch naivität versucht sie den Fall lösen. Auf eine sehr sympatische und spritzige Art wird dieser Krimi zu einem Erlebnis.

Ich kann es nur empfehlen und freue mich schon auf den nächsten Teil !!!

User
3257229534
Geschrieben von kirstenroempke über Der Vorleser

Ich fand diesen Roman sehr schockierend, da er von der Liebesbeziehung zwischen der über 30-jährigen Hanna und dem erst 15-jährigen Michael berichtet; im Laufe der Handlung wird klar, dass Michael durch die dominante ältere Frau große psychische Schäden erleidet.

Als dann auch noch herauskommt, dass Hanna zur NS-Zeit KZ-Aufseherin war und sie vor Gericht gestellt wird, entwickelte ich starke Aversionen gegen sie, doch machte gerade diese Tatsache den Roman für mich äußerst interessant.
Di... mehr

Henriette
3548605842
Geschrieben von Henriette über Safran für Venedig Star3

Inhaltsangabe:
Herbst 1327. Die Gewürzhändlerin Marcella Bonifaz ist mit Damian Tristand, der Liebe ihres Lebens, auf dem Weg nach Venedig, wo die beiden in den Stand der Ehe treten wollen. Da erhält Tristand die Nachricht, dass sein Handelskontor in Narbonne schwere Verluste macht, und er bittet Marcella, mit ihm zunächst nach Frankreich zu reisen, um nach dem Rechten zu sehen.

Schon bald stellt sich heraus, dass Tristand keinem seiner Mitarbeiter trauen kann. Damit nicht genug: Ein fr... mehr

User
0451219899

Mrs. Malorys nerviger Cousin Bernard will einen Familienstammbaum erstellen und geht dabei allen gründlich auf die Nerven. So gründlich, dass ihn seine - von ihm systematisch unterdrückte - Frau schließlich tot auffindet ...

Dieses Buch ist Teil einer Reihe, ich hatte aber keine Probleme, in die Handlung einzusteigen. Mrs. Malory ist eine ältere Witwe und erinnert ein bißchen an Miss Marple - wenn auch eher an die Miss Marple aus den Filmen mit Margaret Rutherford als an das Original Agath... mehr