Rss

Rezensionen (9921)

 
User
325706554x
Geschrieben von Thunder über Der Alchimist Star5

Eine Reise durch ferne Länder in welcher der junge Protagonist versucht einen Schatz zu finden und seinen Lebensweg zu gehen. Angespornt vom Anfängerglück wandert der Jüngling in die Ferne, doch all zu bald legt ihm das Leben viele Steine in den Weg, die seinen Mut und seine Ausdauer auf eine Harte Probe stellen. Durch seine Entschlossenheit und durch die Kraft der Natur übersteht der Junge den beschwerlichen Weg und findet am Ende mehr, als nur Gold und Edelsteine.

User
3257233051

Ein wundervolles Buch über die Unfähigkeit einer junger Frau zu leben, ihren misslungen Versuch zu sterben und den verzweifelten Versuch im Angesicht des Todes zum Leben zurück zufinden.

Ttbuecherwurm
3492047424


Hauptperson ist Anna (13 jahre alt)welche einen Anwalt aufsucht um gegen Ihre eigenen Eltern das Recht einzuklagen, selbst entscheiden zu können wenn es um Ihren eigenen Körper geht. Sie wurde künstlich gezeugt, so macht das Buch es deutlich, um ihrer Schwester das Leben zu retten, weil sie dadurch die perfekte Spenderin ist.
Ihre Schwester leidet unter einer seltenen Art von Blutkrebs und braucht im laufe der Zeit mehr als einmal etwas Blut, Knochenmark und zum derzeitigen Zeitpunkt wo d... mehr

Genominc
3404232941

[b]Die Rache der Horden - Das verlorene Regiment.[/b]
[b]von William R. Forstchen[/b]

* Broschiert: 557 Seiten
* Verlag: Lübbe; Auflage: 1 (April 2006)
* Sprache: Deutsch
* ISBN-10: 3404232941
* ISBN-13: 978-3404232949

Rezension von Torsten Schröder, http://Klappe.blogspot.com

Es hat zwar etwas länger gedauert, aber ich habe nun auch den mittlerweile 3 Band um das Verlorene Regiment von Forstchen durch. nachdem der 2 band ja innerhalb der Bedrohung durch die ... mehr

Marketing-maus
3832174354

Gewitzt, ausgefeilt .. und manchmal einfach nur ganz dreist. Ein interessanter Einblick in Methoden und Drahtzieher der spektakulärsten Diebstähle in Museen und Galerien. (4 Sterne, July 2005)

Marketing-maus
3765538671

Ein unglaublich bewegendes Buch. Absolut bewunderswert wie die Eltern mit der schwierigen Situation - aber auch den Medien umgegangen sind.
Unheimlich wertvoller Einblick in ein schweres Schicksal, dass einem selbst die Augen öffnet für die wichtigen Dinge im Leben.
(Januar 2006, 5 Sterne)

Kleinnina
3596163609
Geschrieben von KleinNina über Vollidiot Star5

Das Buch ist einfach total genial, nur zu empfehlen!

Slubke
3442153956

Das Thema ist ja interessant und aktuell: immer mehr Menschen entdecken, daß sie ja eigentlich nicht mit ihrem Job verheiratet sind und man wahrscheinlich kein glückliches Leben führen kann, wenn man es als Lebensziel betrachtet, der perfekte Angestellte zu sein, also rundum verfügbar, hochmotiviert und mit den Gedanken stets bei der Arbeit.
Offensichtlich gibt es tatsächlich Bedarf an Ratgeberlektüre zum Thema Trennung von Beruf und Privatleben. Denn eigentlich geht es dabei nicht um Faulhe... mehr

Prospero
3518399748
Geschrieben von Prospero über Zazie in der Metro Star4

Für zwei Nächte und einen Tag soll sich Gabriel Lalochère um seine Nichte Zazie kümmern, denn die Mutter hat während ihres Aufenthaltes in Paris durchaus andere Dinge im Kopf als sich auch noch um ihre Tochter zu kümmern. Zazie, eine vorlaute Göre die Gabriel rasch auf die Nerven geht, will vor allem eins: Endlich mal in der Metro fahren, was allerdings nicht so einfach ist wenn diese bestreikt wird. Also macht sich Zazie teilweise alleine, teilweise im Schlepptau des Onkels Gabriel, verfolgt... mehr

Marketing-maus
0141011327
Geschrieben von Marketing-Maus über Want to Play? Star5

Ein abosult genialer Thriller, geschrieben von einem Mutter-Tochter Duo. Brillanter Witz, wirklich überraschende Twist & Turns, macht Lust auf mehr!
Unbedingt empfehlenswert!!! (5 Sterne, Dec 2006)