646801-557920
Bild ändern

IMDb:
Mehr zum Film

Wo kann ich das kaufen:

Suche in Amazon | Suche in eBay
 

Hinzugefügt von 1 Mitglied

 

1 Mitglied hat Rezension zu diesem Film geschrieben

 
Rezension schreiben

Rezensionen (1)

 
Rainer
Geschrieben von Rainer über Star4
30.12.2013 16:45

Förster Stefan Leitner und sein Team sind ratlos: In den Störzinger Wäldern breitet sich unter den Eschen ein hartnäckiger Pilzbefall aus, der die wertvollen Bäume schnell absterben lässt. Vor allem junge Bäume sind befallen. Wie sich die Bäume genau anstecken, bleibt ein Rätsel. Als Frau Graf, die Sekretärin von Unternehmerin Maria Grandl, wegen eines herabgefallenen Astes auf einer Eschenallee einen Unfall baut, nutzt die Grandl dies schamlos aus. Im Gemeinderat beantragt sie die sofortige Fällung, um Platz für einen Ausbau dieser Zufahrtstraße zu ihrer Molkerei zu gewinnen. Tatsächlich bleibt Bürgermeister Peter Kögl keine Wahl. Der Gemeinderat gibt dem Antrag statt, so dass Stefan in Zugzwang gerät. Er hat nur knapp 24 Stunden Zeit, bevor Sägewerksbesitzer Franz Berghammer die Rodung der alten Eschenallee durchführt. Kann Stefan binnen so kurzer Zeit dem Problem auf die Spur kommen und das einzigartige Landschaftsdenkmal retten? Privat läuft es dagegen besser: Stefan hat es geschafft, seinen Segelschein zu machen, und darf nun sein mühsam restauriertes Holzsegelboot nutzen. Für seine Jungfernfahrt hat er sich etwas Besonderes überlegt, denn der dritte Jahrestag seiner Beziehung zu Marie steht an. Dass Marie ihm recht deutlich zu erkennen gibt, was sie sich sehnlichst von ihm wünscht – nämlich einen Heiratsantrag – bringt Stefan in die Bredouille. Für ihn gehört die Tierärztin längst zur Familie, ist die Mutter seiner Kinder. Er braucht dafür keinen Trauschein. Doch für Marie ist die Sache so einfach nicht. Auch, weil sie sieht, wie glücklich ihre frisch verheiratete Schwester Daniela mit ihrem Peter ist. In der Jugendherberge von Marianne, Josef und Wolfgang herrscht derweil dicke Luft: Marianne hat beschlossen, auch im Alter noch etwas für sich zu tun, und sucht sich ein ungewöhnliches Hobby. Sie will das Geigen spielen erlernen. Wolfgang, Josef und den Gästen geht sie allerdings mit ihren schrägen Übungen auf die Nerven. Selbstverwirklichung in allen Ehren, so die Meinung ihrer Männer, aber das geht zu weit. Die beiden hecken einen Plan aus, wie sie Marianne den Katzenjammer wieder austreiben können. (Text: ZDF)

Hast Du diesen Film auch gesehen?

Notiz:
Tags: (getrennt mit Leerzeichen)