Gruppe

Group
 
Name: Der harte Kern
Beschreibung:
Dies ist ein bestehender Lesekreis, übergesiedelt von TT.

Angelegt von maisonne
Angelegt am 23.09.2010 14:55

Der Gruppe beitreten
Amaziliatzacatl

Abstimmung April 2015

Geschrieben von amaziliatzacatl am 06.04.2015 21:53

Theresa Prammer – Wiener Totenlieder
Ein Tenor wird mit seinem Kostüm ermordet, eine Soubrette unter einem Kulissenteil begraben und eine Sopranistin vergiftet. Und das am weltberühmten Wiener Opernhaus. Die Polizei ist machtlos und bittet Kaufhausdetektivin Carlotta Fiore um Hilfe. Die ist nicht nur gescheiterte Opernsängerin, sondern auch die Tochter der weltberühmten Sopranistin Maria Fiore. Eigentlich wollte Lotta die Welt von egozentrischen, hyperventilierenden Künstlern für immer hinter sich lassen. Sie hasst alles, was damit zusammenhängt. Aber so richtig spannend ist die Arbeit im Kaufhaus auch nicht. Also lässt sie sich als Statistin in die Oper einschleusen. Ihr zur Seite steht Konrad Fürst, ein ehemaliger Kriminalkommissar, der sich als Clown durchschlägt, seit vor langer Zeit seine kleine Tochter verschwunden ist. Doch der Mörder lässt sich nicht aufhalten – sein nächstes Ziel: Lotta Fiore.

Georg von Andechs – Recht und Rache
Francois Kollmann, Waffenhersteller aus Kamp-Lintfort, hat die Folter nicht überlebt. Die Polizei kann nur noch seine geschundene Leiche aus dem Rhein fischen. Die Duisburger Kripo steht vor einer Menge Fragen: Was hatte der Industrielle getan, dass sich jemand mit solchem Hass an ihm gerächt hat? Mit wem hatte sich Kollmann kurz vor seinem Verschwinden getroffen - und warum? Welche Rolle spielt die elitäre Studentenverbindung "Corps Walhalla", zu der Kollmann gehörte? Und wer steckt hinter Nemesis, einer Gruppe brutaler Racheengel?

Friedrich Ani: M
Die Redakteurin Mia Bischof beauftragt die Detektei Liebergesell, nach ihrem Freund zu suchen. Süden und seinen Kollegen kommt die Frau von Anfang an seltsam vor. Weiß sie über das Verschwinden des Mannes, den sie zu lieben behauptet, mehr als sie zugibt? Süden sieht sich in seinem unguten Gefühl bestätigt, als im Arbeitsumfeld des Vermissten irritierende Hinweise auf die Neonazi-Szene auftauchen. Nichts scheint so recht zusammenzupassen, doch Süden schiebt seine persönlichen Bedenken beiseite – und findet sich in einem Sumpf aus Gewalt, Verrat, Misstrauen und tiefster Verachtung wieder.

Andreas Gruber: Rachesommer
Wien. Vier wohlhabende Männer im besten Alter sterben innerhalb kürzester Zeit unter ähnlichen Umständen. Und nur die Anwältin Evelyn Meyers glaubt nicht an Zufall ...
Leipzig. Mehrere Jugendliche, allesamt Insassen psychiatrischer Kliniken, sollen Selbstmord begangen haben. Kommissar Pulaskis Misstrauen ist geweckt, er beginnt zu ermitteln. Seine Nachforschungen bringen ihn mit Evelyn zusammen, und ihre gemeinsame Spur führt sie bis zur Nordsee, zu einem Schiff, das ein schreckliches Geheimnis birgt ...

Rudi Jagusch: Mordsommer
Ein anonymer Brief erreicht die angehende Oberstaatsanwältin Nina Lehmann. Die Enthüllung eines streng gehüteten Geheimnisses würde ihre Karriere ruinieren. Doch sie will sich nicht einschüchtern lassen und fährt zu dem im Brief genannten abgelegenen Ort in der Eifel. Zu ihrer Überraschung ist sie nicht allein einbestellt worden. Nach und nach treffen weitere fünf Mitglieder ihrer alten Schulclique ein, die ebenfalls etwas zu verbergen haben. Ein grauenhaftes Psychospiel beginnt.

Und hier die Kurzliste zum Abstimmen:
Theresa Prammer – Wiener Totenlieder
Georg von Andechs – Recht und Rache
Friedrich Ani: M
Andreas Gruber: Rachesommer
Rudi Jagusch: Mordsommer

 

Antworten:

Kirschbaum
Comment kirschbaum, 07.04.2015 08:34

Danke für deine tolle Auswahl, 'Rachesommer' kenne ich schon, es war sehr gut, die anderen Bücher machen einen interessanten Eindruck und ich muss mich entscheiden:

Theresa Prammer – Wiener Totenlieder *
Georg von Andechs – Recht und Rache **
Friedrich Ani: M
Andreas Gruber: Rachesommer
Rudi Jagusch: Mordsommer ***

User
Comment Biggieule, 09.04.2015 06:37

Danke für die tolle Auswahl. Ich entscheide mich nach einigem Überlegen wie folgt:

Theresa Prammer – Wiener Totenlieder *
Georg von Andechs – Recht und Rache **
Friedrich Ani: M *
Andreas Gruber: Rachesommer**
Rudi Jagusch: Mordsommer ***** *

Maisonne
Comment maisonne, 10.04.2015 03:41

Danke für die tolle Auswahl!

Theresa Prammer – Wiener Totenlieder *
Georg von Andechs – Recht und Rache **
Friedrich Ani: M **
Andreas Gruber: Rachesommer*****
Rudi Jagusch: Mordsommer ***** ***

Amaziliatzacatl
Comment amaziliatzacatl, 12.04.2015 22:25

Ui, die ...Sommer liegen ganz weit vorne. Mal abwarten, auf welchen Sommer die Sonnenblume nun setzt :-)

Sunflower14204
Comment sunflower14204, 19.04.2015 19:17

Danke für die tolle Auswahl!

Theresa Prammer – Wiener Totenlieder *
Georg von Andechs – Recht und Rache **
Friedrich Ani: M **
Andreas Gruber: Rachesommer*****
Rudi Jagusch: Mordsommer ***** ***** *

Ich habe mich in den letzten Wochen laum gemeldet, Erst hatten wir einen Todesfall in der Familie,dann hatte ich die Grippe. Aber nun läuft alles wieder normal und diese Woche versende ich auch die Bücher,die ich noch hier habe. Hab auch den Mordsommer gewählt!

Amaziliatzacatl
Comment amaziliatzacatl, 19.04.2015 21:44

Ja dann isses ja eindeutig :-)

 

Antwort schreiben: