Gruppe

Group
 
Name: Der harte Kern
Beschreibung:
Dies ist ein bestehender Lesekreis, übergesiedelt von TT.

Angelegt von maisonne
Angelegt am 23.09.2010 14:55

Der Gruppe beitreten
Maisonne

Abstimmung Dezember 2016

Geschrieben von maisonne am 01.12.2016 08:36

Letzte Runde. Meine Vorschläge:

1. Eisenberg (Andreas Föhr)
Dr. Rachel Eisenberg ist Mitinhaberin einer angesehenen Münchner Kanzlei, frisch getrennt und Mutter einer 13-jährigen Tochter. Ihr neuer Fall soll eigentlich nur ein bisschen Medienpräsenz bringen: ein Obdachloser, der eines äußerst gewalttätigen Mordes verdächtigt wird. Doch als sie ihrem Mandanten zum ersten Mal gegenübersitzt, ist Rachel sprachlos: Sie kennt den Mann.

2. Justins Heimkehr (Bret Anthony Johnston)
Vor vier Jahren ist Justin Campbell, damals 12 Jahre alt, entführt worden. Seine Eltern und sein Bruder, die nie aufgehört hatten, nach ihm zu suchen, haben unterschiedliche Wege gefunden, mit diesem Erlebnis umzugehen. Wege, die die Familie eher auseinanderdriften lassen. Da wird Justin wie durch ein Wunder ganz in der Nähe entdeckt und seinem Entführer entwunden, der inzwischen 16-jährige kehrt in die Familie zurück. Aber ist der Wiedergefundene nicht doch verloren? Und was geschieht mit dem Täter, der vor Gericht gestellt wird und auf „nicht schuldig“ plädieren will?

3. Das Haus der verlorenen Seelen (Britta Bolt)
Pieter Posthumus vom "Büro der einsamen Toten" ermittelt wieder - diesmal im Rotlichtviertel von Amsterdam. Im Gästehaus neben seiner Stammkneipe dem Dolle Hond ist ein Mieter umgebracht worden. Die schräge Wirtin Marloes steht unter Verdacht. Posthumus zweifelt an ihrer Schuld und nimmt die Ermittlungen auf. Warum hat der Tote jedes Jahr nur ein Bild gemalt - und jedes Mal die Kopie eines klassischen holländische Gemäldes? Gibt es eine Verbindung zu dem anderen Mieter, der Jahre vorher ermordet wurde? Allmählich begreift Posthumus, dass eine Minute manchmal den Ausschlag gibt: zwischen Unschuld und Schuld, zwischen einem Leben, das geretten werden kann, und einem, das verloren ist. Und dass Fragen manchmal Wahrheiten ans Licht bringen, die nur schwer zu ertragen sind.

4. Todesmärchen (Andreas Gruber)
In Bern wird die kunstvoll drapierte Leiche einer Frau gefunden, in deren Haut der Mörder ein geheimnisvolles Zeichen geritzt hat. Sie bleibt nicht sein einziges Opfer. Der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder und BKA-Kommissarin Sabine Nemez lassen sich auf eine blutige Schnitzeljagd ein – doch der Killer scheint ihnen immer einen Schritt voraus. Währenddessen trifft die junge Psychologin Hannah im norddeutschen Steinfels ein, einem Gefängnis für geistig abnorme Rechtsbrecher. Sie soll eine Therapiegruppe leiten, ist jedoch nur an einem einzelnen Häftling interessiert: Piet van Loon. Der wurde einst von Sneijder hinter Gittern gebracht. Und wird jetzt zur Schlüsselfigur in einem teuflischen Spiel.

5. 18: Zahlen des Todes (Mia Winter)
Kann Vergeltung Erlösung sein? Wo beginnt Gerechtigkeit und wo hört Rache auf? Flirrende Augusthitze quält Düsseldorf seit Wochen. Da wird ein Toter in einem Rosengarten entdeckt - grotesk in Szene gesetzt. Einen Tag später findet die Kölner Polizei eine ähnlich inszenierte Leiche in ihrer Marina. Das Spezialisten-Team vom LKA um Leana Meister ist mit hochmoderner Ermittlungstechnik ausgestattet und erstellt ein Profil: Die Mörderin agiert kühl, schnell und geplant. Weitere Morde vollstreckt sie in aller Öffentlichkeit mit solch ruhiger Gelassenheit, dass Leana Meister ahnt: Diese Frau hat nichts mehr zu verlieren. Es folgt der Wettkampf zweier hochintelligenter Frauen, denen das Leben alles abverlangt und die versuchen, ihr Glück und ihren Frieden zu finden. Die Zahl 18 ist der Schlüssel zu beider Leben.

Kurzliste zum Abstimmen:
1. Eisenberg (Andreas Föhr)
2. Justins Heimkehr (Bret Anthony Johnston)
3. Das Haus der verlorenen Seelen (Britta Bolt)
4. Todesmärchen (Andreas Gruber)
5. 18: Zahlen des Todes (Mia Winter)

Viel Spaß!

 

Antworten:

Kirschbaum
Comment kirschbaum, 01.12.2016 16:45

Hallo maisonne, tolle Auswahl - lvielen Dank!

Kurzliste zum Abstimmen:
1. Eisenberg (Andreas Föhr) ***
2. Justins Heimkehr (Bret Anthony Johnston) *
3. Das Haus der verlorenen Seelen (Britta Bolt)
4. Todesmärchen (Andreas Gruber) **
5. 18: Zahlen des Todes (Mia Winter)

Amandaliese
Comment amandaliese, 03.12.2016 22:03

Kurzliste zum Abstimmen:

1. Eisenberg (Andreas Föhr) ***
2. Justins Heimkehr (Bret Anthony Johnston) ****
3. Das Haus der verlorenen Seelen (Britta Bolt)
4. Todesmärchen (Andreas Gruber) **
5. 18: Zahlen des Todes (Mia Winter) **

Amaziliatzacatl
Comment amaziliatzacatl, 04.12.2016 22:12

Haach, ein letztes Mal, wehmütige Sternchen von mir

Kurzliste zum Abstimmen:

1. Eisenberg (Andreas Föhr) ***
2. Justins Heimkehr (Bret Anthony Johnston) ****
3. Das Haus der verlorenen Seelen (Britta Bolt) *
4. Todesmärchen (Andreas Gruber) ****
5. 18: Zahlen des Todes (Mia Winter) *****

User
Comment Biggieule, 09.12.2016 07:19

So, jetzt endlich auch meine Sternchen....

Kurzliste zum Abstimmen:

1. Eisenberg (Andreas Föhr) ****
2. Justins Heimkehr (Bret Anthony Johnston) ***** **
3. Das Haus der verlorenen Seelen (Britta Bolt) ***
4. Todesmärchen (Andreas Gruber) ****
5. 18: Zahlen des Todes (Mia Winter) *****

Maisonne
Comment maisonne, 09.12.2016 09:41

Dann geh ich mal einkaufen...

 

Antwort schreiben: