Gruppe

Group
 
Name: Der harte Kern
Beschreibung:
Dies ist ein bestehender Lesekreis, übergesiedelt von TT.

Angelegt von maisonne
Angelegt am 23.09.2010 14:55

Der Gruppe beitreten
Amaziliatzacatl

Abstimmung Januar

Geschrieben von amaziliatzacatl am 11.01.2011 21:15

Sorry, hatte es fast verpennt - aber bin ja nett erinnert worden. Hier also die Januar-Vorschläge:

Einmal der Klassiker unter den ‚Lokalkrimis’ (oder ist er nur hier in der Gegend der Klassiker?):
Jacques Berndorf – Die Nürburg Papiere

Am Nürburgring sind mehr als 300 Millionen in gewaltigen Betongebirgen verbaut worden, die angeblich schnellste Achterbahn der Welt kostete mehr als zwölf Millionen Euro und ist nicht ein einziges Mal gefahren. Fachleute versprachen hoch und heilig, privates Kapital heranzuschaffen, und obwohl keiner auch nur einen einzigen Cent auftreiben konnte, wurden absurd hohe Beraterhonorare gezahlt.
Die Furcht der Eifeler Kneipenwirte, Pensionsinhaber und Hoteliers scheint berechtigt: Sie wurden von einer unbarmherzigen Clique von Managern rüde aus dem Geschäft gedrängt. Das Klima auf den Eifelhöhen ist zu Eis geworden. Niemand traut dem anderen, und selbst alte Freunde begegnen einander mit Misstrauen.

Eines Tages wird Claudio Bremm ermordet, der wichtigste Mann aus den Reihen der Manager, der härteste der harten Typen, der kälteste. Jemand streckt ihn brutal mit einer Maschinenpistole nieder, jemand, der ihn abgrundtief gehasst hat, jemand, der gesagt hat: Der muss weg!
Noch ehe die Mordkommission die Spuren im Wald sichern kann, stirbt ein zweiter Mann. Im Dörfchen Kirsbach, unweit der ältesten und bekanntesten Rennstrecke der Welt, stirbt der alte Bauer Jakob Lenzen einen grausamen Tod: Er wird mit einem Kopfschuss aus einer großkalibrigen Waffe in seinem Stall hingerichtet. Warum ausgerechnet der sanfte, kluge Jakob?

Zunächst kann niemand die Morde aufklären, die scheinbar nichts miteinander verbindet. Auch Siggi Baumeister, Emma und Rodenstock sind hilflos. Zu viele Spuren, zu viele Verdächtige, eine Unmenge glaubhafter Motive.
Schließlich wird die Leiche einer jungen Frau aufgefunden. Bei Regen und Eiseskälte wurde sie aus dem Auto gezerrt, erschossen, liegengelassen. Und zum ersten Mal zeigt sich so etwas wie ein roter Faden im Labyrinth der Nürburgring-Morde
--------------------------------------------------------

Hatten wir den hier aus dem hohen Norden schon?
Wolf S. Dietrich – Hotel Alte Liebe

Im Cuxhavener Watt kommen kurz nacheinander zwei Männer ums Leben. Beide waren in die Stadt ihrer Jugend zurückgekehrt, um an einem Jahrgangstreffen ehemaliger Schüler ihres Gymnasiums teilzunehmen. Was sie nicht ahnten: Niemand sonst hatte eine Einladung erhalten. Und bevor sie einen Verdacht schöpfen konnten, waren sie im Hotel Alte Liebe schon ihrem Mörder begegnet. Welche Rolle spielt der angesehene Hotelier und Ratsherr Christopher Hansen? Hauptkommissar Konrad Röverkamp und Kommissarin Marie Janssen bleiben in ihren Ermittlungen zunächst stecken. Als jedoch ein wegen mehrfachen Mordes verurteilter Straftäter aus dem Gefängnis entkommt und in Cuxhaven auftaucht, geraten die Tötungsdelikte in ein völlig neues Licht. Und Marie Janssen in Gefahr ...
--------------------------------------------------------

Oder doch lieber ganz in den Süden?
Nicola Förg – Markttreiben

In Peiting ist Hollywood ausgebrochen, und die Marktgemeinde ist gespalten: Die einen sehen sich schon als neue Stars, die anderen wettern gegen das dünne Filmchen und die dummen Bayernklischees. Dann wird Leo Lang erwürgt aufgefunden, Mitglied beim Burschenverein und glühender Verehrer der Filmcrew. Er sollte das Equipment der Filmleute bewachen – noch die teuren Kameras sind weg. War es wirklich ein Raubmord? Kommissar Gerhard Weinzirl muss tief hinein – in einen geheimen Stollen im Ammertal, in die alten Zeiten der Hauer und Steiger im Peitinger Bergwerk und am tiefsten in den Sumpf fataler Affären in der so harmlos wirkenden Voralpen-Marktgemeinde. Mit dabei: die kühle Evi, die aufbrausende Jo und der ehemalige Kollege Baier im Unruhestand.

--------------------------------------------------------
Wahlweise der historische Ruhrpott?
Silvia Kaffke – Das dunkle Netz der Lügen

Ruhrort, 1861: Dunkle Zeiten im Land von Stahl und Kohle Lina hat es geschafft: Ihr kleiner Modesalon ist in aller Munde. Wie viele Bewohner des Städtchens hat sie die Aufbruchstimmung der letzten Jahre genutzt und sich nach ihrer Hochzeit mit Commissar Robert Borghoff selbständig gemacht. Ihre Welt wird erschüttert, als Anna Jansen erstochen wird. Wer hatte einen Grund, ihrer besten Näherin nach dem Leben zu trachten? Doch das ist erst der Anfang. Ein weiterer Mord geschieht. Und während ganz Ruhrort den traditionellen Maiball begeht, werden die Villen reicher Bürger geplündert. Nicht nur der Polizei fällt auf: Die Taten waren gut geplant, zeugen von genauer Kenntnis der Örtlichkeiten und Besitztümer. Und: Sie betreffen ausschließlich Linas Kunden. Misstrauen schlägt ihr entgegen. Gestern noch eine angesehene Bürgerin Ruhrorts, muss Lina nun ihre Ehre verteidigen. Dabei steht nicht nur ihr Ruf auf dem Spiel ...

--------------------------------------------------------
Und jetzt auch noch Berlin 
Bernward Schneider - Spittelmarkt

Berlin im Herbst 1932. Der Anwalt Eugen Goltz reist im Auftrag des Bankiers Philipp Arnheim nach New York, um die Scheidung von dessen amerikanischer Ehefrau Florence zu regeln. Dort erfährt er von einem mysteriösen „Pharao“, dem Oberhaupt einer okkulten Geheimgesellschaft in Berlin, die mit der nationalsozialistischen Bewegung in Verbindung zu stehen scheint. Kurz darauf kommt Florence Arnheim auf rätselhafte Weise ums Leben.
Goltz kehrt nach Berlin zurück. Angewidert und fasziniert zugleich nähert er sich dem Geheimbund und macht eine furchtbare Entdeckung …

Und hier nochmal die Kurzliste:

Jacques Berndorf – Die Nürburg Papiere
Wolf S. Dietrich – Hotel Alte Liebe
Nicola Förg – Markttreiben
Silvia Kaffke – Das dunkle Netz der Lügen
Bernward Schneider - Spittelmarkt

 

Antworten:

User
Comment giraffe2006, 11.01.2011 21:53

Danke für die Vorschläge, da war die Entscheidung schwer:-)

Jacques Berndorf – Die Nürburg Papiere *

Wolf S. Dietrich – Hotel Alte Liebe ***

Nicola Förg – Markttreiben

Silvia Kaffke – Das dunkle Netz der Lügen **

Bernward Schneider - Spittelmarkt

Sunflower14204
Comment sunflower14204, 11.01.2011 23:01

Danke für die PN

Jacques Berndorf – Die Nürburg Papiere ***

Wolf S. Dietrich – Hotel Alte Liebe ***** *

Nicola Förg – Markttreiben

Silvia Kaffke – Das dunkle Netz der Lügen ***

Bernward Schneider - Spittelmarkt

Pfuetzi
Comment pfuetzi, 12.01.2011 06:40

Guten Morgen,

Danke für die PN und die schöne Auswahl

Jacques Berndorf – Die Nürburg Papiere ***

Wolf S. Dietrich – Hotel Alte Liebe ***** ***

Nicola Förg – Markttreiben ***

Silvia Kaffke – Das dunkle Netz der Lügen ****

Bernward Schneider - Spittelmarkt

Maisonne
Comment maisonne, 12.01.2011 08:24

Guten Morgen und danke für die Auswahl!

Jacques Berndorf – Die Nürburg Papiere ***

Wolf S. Dietrich – Hotel Alte Liebe ***** ****

Nicola Förg – Markttreiben ***

Silvia Kaffke – Das dunkle Netz der Lügen ***** **

Bernward Schneider - Spittelmarkt **

Kirschbaum
Comment kirschbaum, 12.01.2011 17:41

Danke für die PN und die spannende Auswahl :-)

Jacques Berndorf – Die Nürburg Papiere ****

Wolf S. Dietrich – Hotel Alte Liebe ***** ****

Nicola Förg – Markttreiben ***

Silvia Kaffke – Das dunkle Netz der Lügen ***** *****

Bernward Schneider - Spittelmarkt ****

Suessi
Comment Suessi, 13.01.2011 09:50

Jacques Berndorf – Die Nürburg Papiere ****

Wolf S. Dietrich – Hotel Alte Liebe ***** ***** *

Nicola Förg – Markttreiben ***

Silvia Kaffke – Das dunkle Netz der Lügen ***** ***** ***

Bernward Schneider - Spittelmarkt *****

Amaziliatzacatl
Comment amaziliatzacatl, 16.01.2011 21:39

Jetzt fehlt nur noch hmz, sie kann's noch rumreißen...

Hmz
Comment hmz, 17.01.2011 06:55

Jacques Berndorf – Die Nürburg Papiere *****

Wolf S. Dietrich – Hotel Alte Liebe ***** ***** *

Nicola Förg – Markttreiben *****

Silvia Kaffke – Das dunkle Netz der Lügen ***** ***** ***** *

Bernward Schneider - Spittelmarkt *****

Maisonne
Comment maisonne, 17.01.2011 12:17

Jupidu, mein Favorit hat gewonnen *flüster an* Er spielt in der Stadt, in der ich aufgewachsen bin. *freu*

Suessi
Comment Suessi, 18.01.2011 14:13

Hat zufällig jemand von euch den Vorgänger (Das rote Licht des Mondes)?
Ich bin am überlegen, ob ich es nicht kaufe und dann natürlich auch wandern lasse. Habt ihr Interesse, oder kennt ihr das Buch alle schon?

Sunflower14204
Comment sunflower14204, 18.01.2011 17:02

Ich habe das Buch bereits gelesen,es hat mir sehr gut gefallen.Zur Zeit habe ich das dunkle Netz der Lügen aus einem anderen LK hier und setzte daher bei dem Buch aus.Ich kann euch nur empfehlen,auch den ersten zu lesen. LG sunflower

Maisonne
Comment maisonne, 18.01.2011 21:18

Ich habe "Das rote Licht des Mondes" auch schon gelesen und kann mir vorstellen, dass es schöner ist, wenn man es vor "Das dunkle Netz der Lügen" liest. Es ist ja, glaube ich, eine Geschichte, die sich weiterentwickelt.

User
Comment giraffe2006, 18.01.2011 21:49

Ich würde auch gerne den ersten Teil "Das rote Licht des Mondes" lesen. Ich schau mal bei TT, vielleicht kann ich es ja ertauschen und melde mich dann wieder hier.

User
Comment giraffe2006, 18.01.2011 21:54

Bei TT wollen sie 2 Tickets für das Buch, dafür ertausch ich das Buch nicht,sorry.

Suessi
Comment Suessi, 19.01.2011 14:42

Ok, ihr habt mich überzeugt. ;-)
Ich besorge es, und stelle es hier als Bonus ein.

Amaziliatzacatl
Comment amaziliatzacatl, 19.01.2011 16:10

Und ich besorge dann das andere und vielleicht machen wir die Leselisten so, dass die Bücher der Reihe nach wandern.

Suessi
Comment Suessi, 27.01.2011 17:50

So oder so ähnlich dürften die Listen aussehen, oder? Ich nehme an, kirschbaum kennt das Buch schon. Kennst du es denn auch schon, amaziliatzacatl?

Januar 2011: Das dunkle Netz der Lügen (2. Teil)
1. amaziliatzacatl
2. kirschbaum
3. maisonne
4. Suessi
5. hmz
6. pfuetzi
7. giraffe2006
zurück zu amaziliatzacatl

Januar 2011 – Bonus: Das rote Licht des Mondes (1. Teil)
1. Suessi
2. hmz?
3. pfuetzi?
4. giraffe2006
5. amaziliatzacatl?
zurück zu Suessi

Amaziliatzacatl
Comment amaziliatzacatl, 28.01.2011 19:53

Nee, kenne ich auch noch nicht :-)

 

Antwort schreiben: