Gruppe

Bienes liroleserunde
 
Name: Bienes LiroLeserunde
Beschreibung:
Auch wir sind eine geflüchtete Wanderbücherrunde und lesen aktuelle Liros. Schön, so viele von drüben hier wiederzusehen :-)))

Angelegt von Bienenwaechter
Angelegt am 26.09.2010 12:14

Der Gruppe beitreten
Biboliti

Abstimmung November

Geschrieben von biboliti am 12.10.2011 08:51

ich hab schon mal ein bisschen gesucht, ein paar habe ich gefunden.

Wer noch andere Vorschläge hat, immer her damit!

1. Kerstin Gier - Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kati ist mit Felix glücklich, aber nach fünf Jahren hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen – und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist – fünf Jahre zuvor.
Würden Sie alles genauso machen, wenn Sie die letzten fünf Jahre noch einmal leben könnten? Was würden Sie ändern?
Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen – und sich für den richtigen Mann entscheiden.
Ein Roman über die große Liebe und das kleine Glück. Und über die Schwierigkeiten, das Schicksal zu überlisten.

1. Nora Roberts - Weihnachten bei den MacGregors - Wie alles begann: 1. Für Schottland und die Liebe 2. Vom Schicksal besiegelt

1.Für Schottland und die Liebe: Schottland, 1735: Eiskalt tobt der Wind über die Highlands, doch in Serena MacGregor brennt das heiße Feuer des Hasses. Sie hat Rache gegen die Engländer geschworen, die ihr die Mutter genommen haben - bis ihre Familie Bryan Langston Ashburn beherbergen muss. Wie kann es sein, dass dieser charmante Mann, der doch ihr Todfeind sein müsste, in ihr eine unbezähmbare Sehnsucht nach Liebe weckt? 2.Vom Schicksal besiegelt: Massachusetts, 1773: Tief verschneit sind die Wälder, und Weihnachten steht vor der Tür, als Allana in ihrer Scheune einen schwer verletzten Mann entdeckt. Seine Schusswunde spricht von einer blutigen Auseinandersetzung mit den Engländern. Aber sein süßer Kuss verrät der jungen Witwe, dass das Fest der Liebe naht - wenn sie den Mut hat, sich zu ihm, dem Schotten Ian MacGregor, zu bekennen.

3. Stephanie Laurens - Geheimauftrag: Liebe

Als frischgebackener Earl of Lostwithiel ist es Charles’ Pflicht, sich endlich eine Ehefrau zu suchen. Doch keine kann es mit der Erinnerung an den unvergesslich sinnlichen Nachmittag mit Penny Selborne vor dreizehn Jahren aufnehmen. In geheimer Mission für die Krone kehrt Charles nach Cornwall zurück – und ertappt Penny dabei, wie sie nachts in Männerkleidung durch sein Haus schleicht. Steckt seine verführerische Jugendfreundin etwa mit den Schmugglern und Spionen unter einer Decke, die er enttarnen soll?

4. Renee Karthee - Weiberfrühstück

Der eine bricht die Ehe. Der andere den Ellenbogen, als er vor der schönen Nachbarin Männchen macht. Solche Typen braucht kein Mensch. Die Freundinnen Ellen und Margaux hauen ab. Plötzlich hat das Leben wieder einen anderen Duft. Es riecht nach Freiheit und Abenteuer und dem teuren Aftershave eines Leinwandstars. Manchmal muss man nur zwei Worte sagen, um aus einem langweiligen Film großes Kino zu machen: und tschüss!

5. Lorna Graham - Zwei Zimmer, Küche, Geist

Eve kann ihr Glück nicht fassen: Ein traumhaft schönes Apartment im angesagtesten Viertel New Yorks, und noch dazu spottbillig. Wo ist der Haken? Der Haken heißt Donald, ist permanent schlecht gelaunt und – tot. Der Geist eines erfolglosen Dichters geht Eve schwer auf die Nerven und zwingt sie, seine miesen Texte aufzuschreiben, damit die Welt endlich sieht, dass er zu Unrecht erfolglos war. Noch dazu mischt er sich in ihr (Liebes-)Leben ein – und seine Dating- Tipps sind leider mindestens so schlecht wie seine Gedichte. Blöd für Eve, lustig für die Leserin!

 

Antworten:

Lupanka
Comment Lupanka, 12.10.2011 19:00

Sehr schöne Auswahl. Da viel die Entscheidung nicht leicht.

1. Kerstin Gier - Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kati ist mit Felix glücklich, aber nach fünf Jahren hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen – und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist – fünf Jahre zuvor.
Würden Sie alles genauso machen, wenn Sie die letzten fünf Jahre noch einmal leben könnten? Was würden Sie ändern?
Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen – und sich für den richtigen Mann entscheiden.
Ein Roman über die große Liebe und das kleine Glück. Und über die Schwierigkeiten, das Schicksal zu überlisten.

1. Nora Roberts - Weihnachten bei den MacGregors - Wie alles begann: 1. Für Schottland und die Liebe 2. Vom Schicksal besiegelt

1.Für Schottland und die Liebe: Schottland, 1735: Eiskalt tobt der Wind über die Highlands, doch in Serena MacGregor brennt das heiße Feuer des Hasses. Sie hat Rache gegen die Engländer geschworen, die ihr die Mutter genommen haben - bis ihre Familie Bryan Langston Ashburn beherbergen muss. Wie kann es sein, dass dieser charmante Mann, der doch ihr Todfeind sein müsste, in ihr eine unbezähmbare Sehnsucht nach Liebe weckt? 2.Vom Schicksal besiegelt: Massachusetts, 1773: Tief verschneit sind die Wälder, und Weihnachten steht vor der Tür, als Allana in ihrer Scheune einen schwer verletzten Mann entdeckt. Seine Schusswunde spricht von einer blutigen Auseinandersetzung mit den Engländern. Aber sein süßer Kuss verrät der jungen Witwe, dass das Fest der Liebe naht - wenn sie den Mut hat, sich zu ihm, dem Schotten Ian MacGregor, zu bekennen.

3. Stephanie Laurens - Geheimauftrag: Liebe

Als frischgebackener Earl of Lostwithiel ist es Charles’ Pflicht, sich endlich eine Ehefrau zu suchen. Doch keine kann es mit der Erinnerung an den unvergesslich sinnlichen Nachmittag mit Penny Selborne vor dreizehn Jahren aufnehmen. In geheimer Mission für die Krone kehrt Charles nach Cornwall zurück – und ertappt Penny dabei, wie sie nachts in Männerkleidung durch sein Haus schleicht. Steckt seine verführerische Jugendfreundin etwa mit den Schmugglern und Spionen unter einer Decke, die er enttarnen soll?

4. Renee Karthee - Weiberfrühstück

Der eine bricht die Ehe. Der andere den Ellenbogen, als er vor der schönen Nachbarin Männchen macht. Solche Typen braucht kein Mensch. Die Freundinnen Ellen und Margaux hauen ab. Plötzlich hat das Leben wieder einen anderen Duft. Es riecht nach Freiheit und Abenteuer und dem teuren Aftershave eines Leinwandstars. Manchmal muss man nur zwei Worte sagen, um aus einem langweiligen Film großes Kino zu machen: und tschüss!

5. Lorna Graham - Zwei Zimmer, Küche, Geist

Eve kann ihr Glück nicht fassen: Ein traumhaft schönes Apartment im angesagtesten Viertel New Yorks, und noch dazu spottbillig. Wo ist der Haken? Der Haken heißt Donald, ist permanent schlecht gelaunt und – tot. Der Geist eines erfolglosen Dichters geht Eve schwer auf die Nerven und zwingt sie, seine miesen Texte aufzuschreiben, damit die Welt endlich sieht, dass er zu Unrecht erfolglos war. Noch dazu mischt er sich in ihr (Liebes-)Leben ein – und seine Dating- Tipps sind leider mindestens so schlecht wie seine Gedichte. Blöd für Eve, lustig für die Leserin!
* Lupanka

Insomnia
Comment Insomnia, 13.10.2011 00:58

und schon wieder eine entscheidung treffen "seufz"

Sehr schöne Auswahl. Da viel die Entscheidung nicht leicht.

1. Kerstin Gier - Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kati ist mit Felix glücklich, aber nach fünf Jahren hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen – und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist – fünf Jahre zuvor.
Würden Sie alles genauso machen, wenn Sie die letzten fünf Jahre noch einmal leben könnten? Was würden Sie ändern?
Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen – und sich für den richtigen Mann entscheiden.
Ein Roman über die große Liebe und das kleine Glück. Und über die Schwierigkeiten, das Schicksal zu überlisten.

1. Nora Roberts - Weihnachten bei den MacGregors - Wie alles begann: 1. Für Schottland und die Liebe 2. Vom Schicksal besiegelt

1.Für Schottland und die Liebe: Schottland, 1735: Eiskalt tobt der Wind über die Highlands, doch in Serena MacGregor brennt das heiße Feuer des Hasses. Sie hat Rache gegen die Engländer geschworen, die ihr die Mutter genommen haben - bis ihre Familie Bryan Langston Ashburn beherbergen muss. Wie kann es sein, dass dieser charmante Mann, der doch ihr Todfeind sein müsste, in ihr eine unbezähmbare Sehnsucht nach Liebe weckt? 2.Vom Schicksal besiegelt: Massachusetts, 1773: Tief verschneit sind die Wälder, und Weihnachten steht vor der Tür, als Allana in ihrer Scheune einen schwer verletzten Mann entdeckt. Seine Schusswunde spricht von einer blutigen Auseinandersetzung mit den Engländern. Aber sein süßer Kuss verrät der jungen Witwe, dass das Fest der Liebe naht - wenn sie den Mut hat, sich zu ihm, dem Schotten Ian MacGregor, zu bekennen.

3. Stephanie Laurens - Geheimauftrag: Liebe

Als frischgebackener Earl of Lostwithiel ist es Charles’ Pflicht, sich endlich eine Ehefrau zu suchen. Doch keine kann es mit der Erinnerung an den unvergesslich sinnlichen Nachmittag mit Penny Selborne vor dreizehn Jahren aufnehmen. In geheimer Mission für die Krone kehrt Charles nach Cornwall zurück – und ertappt Penny dabei, wie sie nachts in Männerkleidung durch sein Haus schleicht. Steckt seine verführerische Jugendfreundin etwa mit den Schmugglern und Spionen unter einer Decke, die er enttarnen soll?

4. Renee Karthee - Weiberfrühstück

Der eine bricht die Ehe. Der andere den Ellenbogen, als er vor der schönen Nachbarin Männchen macht. Solche Typen braucht kein Mensch. Die Freundinnen Ellen und Margaux hauen ab. Plötzlich hat das Leben wieder einen anderen Duft. Es riecht nach Freiheit und Abenteuer und dem teuren Aftershave eines Leinwandstars. Manchmal muss man nur zwei Worte sagen, um aus einem langweiligen Film großes Kino zu machen: und tschüss!

5. Lorna Graham - Zwei Zimmer, Küche, Geist

Eve kann ihr Glück nicht fassen: Ein traumhaft schönes Apartment im angesagtesten Viertel New Yorks, und noch dazu spottbillig. Wo ist der Haken? Der Haken heißt Donald, ist permanent schlecht gelaunt und – tot. Der Geist eines erfolglosen Dichters geht Eve schwer auf die Nerven und zwingt sie, seine miesen Texte aufzuschreiben, damit die Welt endlich sieht, dass er zu Unrecht erfolglos war. Noch dazu mischt er sich in ihr (Liebes-)Leben ein – und seine Dating- Tipps sind leider mindestens so schlecht wie seine Gedichte. Blöd für Eve, lustig für die Leserin!
* Lupanka
*Insomnia

User
Comment schoenwohnen, 14.10.2011 13:40

1. Kerstin Gier - Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kati ist mit Felix glücklich, aber nach fünf Jahren hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen – und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist – fünf Jahre zuvor.
Würden Sie alles genauso machen, wenn Sie die letzten fünf Jahre noch einmal leben könnten? Was würden Sie ändern?
Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen – und sich für den richtigen Mann entscheiden.
Ein Roman über die große Liebe und das kleine Glück. Und über die Schwierigkeiten, das Schicksal zu überlisten.

1. Nora Roberts - Weihnachten bei den MacGregors - Wie alles begann: 1. Für Schottland und die Liebe 2. Vom Schicksal besiegelt

1.Für Schottland und die Liebe: Schottland, 1735: Eiskalt tobt der Wind über die Highlands, doch in Serena MacGregor brennt das heiße Feuer des Hasses. Sie hat Rache gegen die Engländer geschworen, die ihr die Mutter genommen haben - bis ihre Familie Bryan Langston Ashburn beherbergen muss. Wie kann es sein, dass dieser charmante Mann, der doch ihr Todfeind sein müsste, in ihr eine unbezähmbare Sehnsucht nach Liebe weckt? 2.Vom Schicksal besiegelt: Massachusetts, 1773: Tief verschneit sind die Wälder, und Weihnachten steht vor der Tür, als Allana in ihrer Scheune einen schwer verletzten Mann entdeckt. Seine Schusswunde spricht von einer blutigen Auseinandersetzung mit den Engländern. Aber sein süßer Kuss verrät der jungen Witwe, dass das Fest der Liebe naht - wenn sie den Mut hat, sich zu ihm, dem Schotten Ian MacGregor, zu bekennen.

3. Stephanie Laurens - Geheimauftrag: Liebe

Als frischgebackener Earl of Lostwithiel ist es Charles’ Pflicht, sich endlich eine Ehefrau zu suchen. Doch keine kann es mit der Erinnerung an den unvergesslich sinnlichen Nachmittag mit Penny Selborne vor dreizehn Jahren aufnehmen. In geheimer Mission für die Krone kehrt Charles nach Cornwall zurück – und ertappt Penny dabei, wie sie nachts in Männerkleidung durch sein Haus schleicht. Steckt seine verführerische Jugendfreundin etwa mit den Schmugglern und Spionen unter einer Decke, die er enttarnen soll?
*schoenwohnen
4. Renee Karthee - Weiberfrühstück

Der eine bricht die Ehe. Der andere den Ellenbogen, als er vor der schönen Nachbarin Männchen macht. Solche Typen braucht kein Mensch. Die Freundinnen Ellen und Margaux hauen ab. Plötzlich hat das Leben wieder einen anderen Duft. Es riecht nach Freiheit und Abenteuer und dem teuren Aftershave eines Leinwandstars. Manchmal muss man nur zwei Worte sagen, um aus einem langweiligen Film großes Kino zu machen: und tschüss!

5. Lorna Graham - Zwei Zimmer, Küche, Geist

Eve kann ihr Glück nicht fassen: Ein traumhaft schönes Apartment im angesagtesten Viertel New Yorks, und noch dazu spottbillig. Wo ist der Haken? Der Haken heißt Donald, ist permanent schlecht gelaunt und – tot. Der Geist eines erfolglosen Dichters geht Eve schwer auf die Nerven und zwingt sie, seine miesen Texte aufzuschreiben, damit die Welt endlich sieht, dass er zu Unrecht erfolglos war. Noch dazu mischt er sich in ihr (Liebes-)Leben ein – und seine Dating- Tipps sind leider mindestens so schlecht wie seine Gedichte. Blöd für Eve, lustig für die Leserin!
* Lupanka
*Insomnia
*schoenwohnen

Bienenwaechter
Comment Bienenwaechter, 16.10.2011 14:38

1. Kerstin Gier - Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
Kati ist mit Felix glücklich, aber nach fünf Jahren hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen – und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist – fünf Jahre zuvor.
Würden Sie alles genauso machen, wenn Sie die letzten fünf Jahre noch einmal leben könnten? Was würden Sie ändern?
Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen – und sich für den richtigen Mann entscheiden.
Ein Roman über die große Liebe und das kleine Glück. Und über die Schwierigkeiten, das Schicksal zu überlisten.

1. Nora Roberts - Weihnachten bei den MacGregors - Wie alles begann: 1. Für Schottland und die Liebe 2. Vom Schicksal besiegelt
1.Für Schottland und die Liebe: Schottland, 1735: Eiskalt tobt der Wind über die Highlands, doch in Serena MacGregor brennt das heiße Feuer des Hasses. Sie hat Rache gegen die Engländer geschworen, die ihr die Mutter genommen haben - bis ihre Familie Bryan Langston Ashburn beherbergen muss. Wie kann es sein, dass dieser charmante Mann, der doch ihr Todfeind sein müsste, in ihr eine unbezähmbare Sehnsucht nach Liebe weckt? 2.Vom Schicksal besiegelt: Massachusetts, 1773: Tief verschneit sind die Wälder, und Weihnachten steht vor der Tür, als Allana in ihrer Scheune einen schwer verletzten Mann entdeckt. Seine Schusswunde spricht von einer blutigen Auseinandersetzung mit den Engländern. Aber sein süßer Kuss verrät der jungen Witwe, dass das Fest der Liebe naht - wenn sie den Mut hat, sich zu ihm, dem Schotten Ian MacGregor, zu bekennen.

3. Stephanie Laurens - Geheimauftrag: Liebe
Als frischgebackener Earl of Lostwithiel ist es Charles’ Pflicht, sich endlich eine Ehefrau zu suchen. Doch keine kann es mit der Erinnerung an den unvergesslich sinnlichen Nachmittag mit Penny Selborne vor dreizehn Jahren aufnehmen. In geheimer Mission für die Krone kehrt Charles nach Cornwall zurück – und ertappt Penny dabei, wie sie nachts in Männerkleidung durch sein Haus schleicht. Steckt seine verführerische Jugendfreundin etwa mit den Schmugglern und Spionen unter einer Decke, die er enttarnen soll?
*schoenwohnen
*bienenwaechter

4. Renee Karthee - Weiberfrühstück
Der eine bricht die Ehe. Der andere den Ellenbogen, als er vor der schönen Nachbarin Männchen macht. Solche Typen braucht kein Mensch. Die Freundinnen Ellen und Margaux hauen ab. Plötzlich hat das Leben wieder einen anderen Duft. Es riecht nach Freiheit und Abenteuer und dem teuren Aftershave eines Leinwandstars. Manchmal muss man nur zwei Worte sagen, um aus einem langweiligen Film großes Kino zu machen: und tschüss!

5. Lorna Graham - Zwei Zimmer, Küche, Geist
Eve kann ihr Glück nicht fassen: Ein traumhaft schönes Apartment im angesagtesten Viertel New Yorks, und noch dazu spottbillig. Wo ist der Haken? Der Haken heißt Donald, ist permanent schlecht gelaunt und – tot. Der Geist eines erfolglosen Dichters geht Eve schwer auf die Nerven und zwingt sie, seine miesen Texte aufzuschreiben, damit die Welt endlich sieht, dass er zu Unrecht erfolglos war. Noch dazu mischt er sich in ihr (Liebes-)Leben ein – und seine Dating- Tipps sind leider mindestens so schlecht wie seine Gedichte. Blöd für Eve, lustig für die Leserin!
* Lupanka
*Insomnia
*schoenwohnen

Jadesternchen
Comment Jadesternchen, 18.10.2011 11:09

1. Kerstin Gier - Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
Kati ist mit Felix glücklich, aber nach fünf Jahren hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen – und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist – fünf Jahre zuvor.
Würden Sie alles genauso machen, wenn Sie die letzten fünf Jahre noch einmal leben könnten? Was würden Sie ändern?
Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen – und sich für den richtigen Mann entscheiden.
Ein Roman über die große Liebe und das kleine Glück. Und über die Schwierigkeiten, das Schicksal zu überlisten.

1. Nora Roberts - Weihnachten bei den MacGregors - Wie alles begann: 1. Für Schottland und die Liebe 2. Vom Schicksal besiegelt
1.Für Schottland und die Liebe: Schottland, 1735: Eiskalt tobt der Wind über die Highlands, doch in Serena MacGregor brennt das heiße Feuer des Hasses. Sie hat Rache gegen die Engländer geschworen, die ihr die Mutter genommen haben - bis ihre Familie Bryan Langston Ashburn beherbergen muss. Wie kann es sein, dass dieser charmante Mann, der doch ihr Todfeind sein müsste, in ihr eine unbezähmbare Sehnsucht nach Liebe weckt? 2.Vom Schicksal besiegelt: Massachusetts, 1773: Tief verschneit sind die Wälder, und Weihnachten steht vor der Tür, als Allana in ihrer Scheune einen schwer verletzten Mann entdeckt. Seine Schusswunde spricht von einer blutigen Auseinandersetzung mit den Engländern. Aber sein süßer Kuss verrät der jungen Witwe, dass das Fest der Liebe naht - wenn sie den Mut hat, sich zu ihm, dem Schotten Ian MacGregor, zu bekennen.

3. Stephanie Laurens - Geheimauftrag: Liebe
Als frischgebackener Earl of Lostwithiel ist es Charles’ Pflicht, sich endlich eine Ehefrau zu suchen. Doch keine kann es mit der Erinnerung an den unvergesslich sinnlichen Nachmittag mit Penny Selborne vor dreizehn Jahren aufnehmen. In geheimer Mission für die Krone kehrt Charles nach Cornwall zurück – und ertappt Penny dabei, wie sie nachts in Männerkleidung durch sein Haus schleicht. Steckt seine verführerische Jugendfreundin etwa mit den Schmugglern und Spionen unter einer Decke, die er enttarnen soll?
*schoenwohnen
*bienenwaechter

4. Renee Karthee - Weiberfrühstück
Der eine bricht die Ehe. Der andere den Ellenbogen, als er vor der schönen Nachbarin Männchen macht. Solche Typen braucht kein Mensch. Die Freundinnen Ellen und Margaux hauen ab. Plötzlich hat das Leben wieder einen anderen Duft. Es riecht nach Freiheit und Abenteuer und dem teuren Aftershave eines Leinwandstars. Manchmal muss man nur zwei Worte sagen, um aus einem langweiligen Film großes Kino zu machen: und tschüss!

5. Lorna Graham - Zwei Zimmer, Küche, Geist
Eve kann ihr Glück nicht fassen: Ein traumhaft schönes Apartment im angesagtesten Viertel New Yorks, und noch dazu spottbillig. Wo ist der Haken? Der Haken heißt Donald, ist permanent schlecht gelaunt und – tot. Der Geist eines erfolglosen Dichters geht Eve schwer auf die Nerven und zwingt sie, seine miesen Texte aufzuschreiben, damit die Welt endlich sieht, dass er zu Unrecht erfolglos war. Noch dazu mischt er sich in ihr (Liebes-)Leben ein – und seine Dating- Tipps sind leider mindestens so schlecht wie seine Gedichte. Blöd für Eve, lustig für die Leserin!
* Lupanka
*Insomnia
*schoenwohnen
*Jadesternchen

Erdbeerhasi
Comment erdbeerhasi, 25.11.2011 00:25

1. Kerstin Gier - Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
Kati ist mit Felix glücklich, aber nach fünf Jahren hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen – und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist – fünf Jahre zuvor.
Würden Sie alles genauso machen, wenn Sie die letzten fünf Jahre noch einmal leben könnten? Was würden Sie ändern?
Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen – und sich für den richtigen Mann entscheiden.
Ein Roman über die große Liebe und das kleine Glück. Und über die Schwierigkeiten, das Schicksal zu überlisten.

1. Nora Roberts - Weihnachten bei den MacGregors - Wie alles begann: 1. Für Schottland und die Liebe 2. Vom Schicksal besiegelt
1.Für Schottland und die Liebe: Schottland, 1735: Eiskalt tobt der Wind über die Highlands, doch in Serena MacGregor brennt das heiße Feuer des Hasses. Sie hat Rache gegen die Engländer geschworen, die ihr die Mutter genommen haben - bis ihre Familie Bryan Langston Ashburn beherbergen muss. Wie kann es sein, dass dieser charmante Mann, der doch ihr Todfeind sein müsste, in ihr eine unbezähmbare Sehnsucht nach Liebe weckt? 2.Vom Schicksal besiegelt: Massachusetts, 1773: Tief verschneit sind die Wälder, und Weihnachten steht vor der Tür, als Allana in ihrer Scheune einen schwer verletzten Mann entdeckt. Seine Schusswunde spricht von einer blutigen Auseinandersetzung mit den Engländern. Aber sein süßer Kuss verrät der jungen Witwe, dass das Fest der Liebe naht - wenn sie den Mut hat, sich zu ihm, dem Schotten Ian MacGregor, zu bekennen.

3. Stephanie Laurens - Geheimauftrag: Liebe
Als frischgebackener Earl of Lostwithiel ist es Charles’ Pflicht, sich endlich eine Ehefrau zu suchen. Doch keine kann es mit der Erinnerung an den unvergesslich sinnlichen Nachmittag mit Penny Selborne vor dreizehn Jahren aufnehmen. In geheimer Mission für die Krone kehrt Charles nach Cornwall zurück – und ertappt Penny dabei, wie sie nachts in Männerkleidung durch sein Haus schleicht. Steckt seine verführerische Jugendfreundin etwa mit den Schmugglern und Spionen unter einer Decke, die er enttarnen soll?
*schoenwohnen
*bienenwaechter

4. Renee Karthee - Weiberfrühstück
Der eine bricht die Ehe. Der andere den Ellenbogen, als er vor der schönen Nachbarin Männchen macht. Solche Typen braucht kein Mensch. Die Freundinnen Ellen und Margaux hauen ab. Plötzlich hat das Leben wieder einen anderen Duft. Es riecht nach Freiheit und Abenteuer und dem teuren Aftershave eines Leinwandstars. Manchmal muss man nur zwei Worte sagen, um aus einem langweiligen Film großes Kino zu machen: und tschüss!

5. Lorna Graham - Zwei Zimmer, Küche, Geist
Eve kann ihr Glück nicht fassen: Ein traumhaft schönes Apartment im angesagtesten Viertel New Yorks, und noch dazu spottbillig. Wo ist der Haken? Der Haken heißt Donald, ist permanent schlecht gelaunt und – tot. Der Geist eines erfolglosen Dichters geht Eve schwer auf die Nerven und zwingt sie, seine miesen Texte aufzuschreiben, damit die Welt endlich sieht, dass er zu Unrecht erfolglos war. Noch dazu mischt er sich in ihr (Liebes-)Leben ein – und seine Dating- Tipps sind leider mindestens so schlecht wie seine Gedichte. Blöd für Eve, lustig für die Leserin!
* Lupanka
*Insomnia
*schoenwohnen
*Jadesternchen
*erdbeerhasi

 

Antwort schreiben: