Gruppe

Bienes liroleserunde
 
Name: Bienes LiroLeserunde
Beschreibung:
Auch wir sind eine geflüchtete Wanderbücherrunde und lesen aktuelle Liros. Schön, so viele von drüben hier wiederzusehen :-)))

Angelegt von Bienenwaechter
Angelegt am 26.09.2010 12:14

Der Gruppe beitreten
Erdbeerhasi

Abstimmung Juni 2013

Geschrieben von erdbeerhasi am 22.05.2013 00:21

Soo, damit mal wieder genügend Zeit ist, hier schonmal die Liste
Ich hoffe, es ist was für Euch dabei

***********************************************************

Kristan Higgins „ Ich habe mich verträumt“

Er ist groß, gut aussehend, erfolgreich, liebevoll, einfühlsam und existiert nur in ihrer Fantasie. Weil Grace es leid ist, sich ständig Bemerkungen über ihren Singlestatus anzuhören, erfindet sie kurzerhand einen Verehrer. Dumm nur, dass sich die Geschichte schnell herumspricht und auch ihrem neuen Nachbarn Cal zu Ohren kommt. Der erstaunlich viel Ähnlichkeit mit ihrem Traummann hat Doch bevor Grace sich näher mit ihm beschäftigen kann, muss sie ein paar katastrophale Blind Dates hinter sich bringen, ihren Exfreund auf seiner Hochzeit mit einem Kinnhaken niederstrecken und ein paar Senioren Tanzunterricht geben.

*******************************************************************************
Shannon Stacey „ Ein bisschen Kowalski gibt es nicht“

Moment mal die hübsche Lady da am Tresen wird belästigt! Doch als Kevin Kowalski, Besitzer der Sportsbar, ihren aufdringlichen Verehrer k.o. schlägt, erlebt er gleich mehrere Überraschungen. Die erste: Das Opfer, Beth Hansen, ist sauer auf ihn, statt dankbar zu sein. Der Typ da auf dem Kneipenboden ist nämlich ihr Boss! Und dank Kevin ist sie jetzt ihren Job los. Die zweite: Nicht lange, und er sieht Beth wieder was in einem heißen One-Night-Stand endet. Die dritte: Kevin wird Daddy! Und die vierte Überraschung: Beth denkt gar nicht daran, ihn in ihr Leben zu lassen. Aber Kevin nimmt es sportlich. Gewinner ist schließlich der, der zuerst am Ziel ankommt. Und seines ist glasklar: Beth, Baby und Flitterwochen.
***********************************************************************************************

Kate Noble „ Der Sommer der Lady Jane“

Lady Jane Cummings zieht in das Sommerhaus ihrer Familie in dem stillen Örtchen Reston. Dort lernt sie den attraktiven Byrne Worth kennen, dem kriminelle Machenschaften nachgesagt werden. Jane ist jedoch von seiner Unschuld überzeugt und setzt alles daran, um seinen Namen reinzuwaschen.

***************************************************************************
Madeline Hunter „ Eine Lady von zweifelhaftem Ruf“

Nach dem Tod ihrer Mutter ist der jungen Celia nur ein kleines Stadthaus in London geblieben. Zu ihrer Überraschung muss sie feststellen, dass das Haus vermietet ist. Der attraktive Jonathan sucht dort nach Geheimnissen, die Celias Mutter, eine berüchtigte Kurtisane, hinterlassen hat. Um Jonathan loszuwerden, muss Celia in die Trickkiste ihrer Mutter greifen ...

*******************************************************************
Michelle Rowen „Dark Kiss“

Was bleibt von deiner Seele übrig, wenn der dunkle Kuss endet?
Gefährliches? Oh nein, nicht mein Ding. Übervorsichtig, unauffällig das bin ich, Samantha. Zumindest war ich das. Bis ich durch einen leidenschaftlichen Kuss eine Gray wurde. Seitdem hat sich etwas geändert. In mir tobt ein Hunger, der nichts mit Essen zu tun hat. Und nur wenn ich anderen ihre Seele raube, kann ich ihn stillen. All dies weiß ich von Bishop. Zuerst hielt ich ihn für einen verwirrten Straßenjungen, aber er ist ein Engel, in einer gefährlichen Mission zur Erde gesandt. Denn das Böse, das mich zur Gray gemacht hat, muss bekämpft werden. Ich kann nur hoffen, dass Bishop mich und meine Seele retten kann. Dafür werde ich alles tun.

****************************************************************
Victoria Lundt „ Der Kuss der Schmetterlinge“

Berlin, 1908: Amelie Kindler reist mit ihrer Familie ins ferne Tsingtao, wo ihr Vater einen Neuanfang wagen will. Dass ihr der Kaufmannssohn Erich bald den Hof macht, sieht ihr Vater als Glücksfall. Aber Amelie verliert ihr Herz an einen anderen Mann, den Chinesen Liu Tian – ein Skandal in der deutschen Kolonie. Gegen alle Widerstände lässt sich Amelie auf diese Liebe ein – und muss ihr Leben lang um sie kämpfen …

*************************************
Stephanie Chong „ Im Bann der Dämonin“

Der Excop Brendon Clarkson ist ein Engel auf geheimer himmlischer Mission: Er soll die gefährliche Dämonin Luciana Rossetti gefangen nehmen, während sie beim alljährlichen Erlöserfest in Venedig auf ihr nächstes Blutopfer lauert. Getarnt als Tourist, lockt Brendon die grünäugige Femme fatale in die Falle. Doch sie entfacht ein leidenschaftliches Verlangen in ihm, dem er nicht widerstehen kann. Und er erkennt in ihren Augen, dass sie für ihn genauso empfindet. Aber den Kampf zwischen den Mächten des Lichts und der Finsternis kann nur einer von ihnen gewinnen

 

Antworten:

Jadesternchen
Comment Jadesternchen, 28.05.2013 10:41

Schöne Auswahl. Ich entscheide mich trotzdem nur für eines :-)

***********************************************************

Kristan Higgins „ Ich habe mich verträumt“

Er ist groß, gut aussehend, erfolgreich, liebevoll, einfühlsam und existiert nur in ihrer Fantasie. Weil Grace es leid ist, sich ständig Bemerkungen über ihren Singlestatus anzuhören, erfindet sie kurzerhand einen Verehrer. Dumm nur, dass sich die Geschichte schnell herumspricht und auch ihrem neuen Nachbarn Cal zu Ohren kommt. Der erstaunlich viel Ähnlichkeit mit ihrem Traummann hat Doch bevor Grace sich näher mit ihm beschäftigen kann, muss sie ein paar katastrophale Blind Dates hinter sich bringen, ihren Exfreund auf seiner Hochzeit mit einem Kinnhaken niederstrecken und ein paar Senioren Tanzunterricht geben.

*******************************************************************************
Shannon Stacey „ Ein bisschen Kowalski gibt es nicht“

Moment mal die hübsche Lady da am Tresen wird belästigt! Doch als Kevin Kowalski, Besitzer der Sportsbar, ihren aufdringlichen Verehrer k.o. schlägt, erlebt er gleich mehrere Überraschungen. Die erste: Das Opfer, Beth Hansen, ist sauer auf ihn, statt dankbar zu sein. Der Typ da auf dem Kneipenboden ist nämlich ihr Boss! Und dank Kevin ist sie jetzt ihren Job los. Die zweite: Nicht lange, und er sieht Beth wieder was in einem heißen One-Night-Stand endet. Die dritte: Kevin wird Daddy! Und die vierte Überraschung: Beth denkt gar nicht daran, ihn in ihr Leben zu lassen. Aber Kevin nimmt es sportlich. Gewinner ist schließlich der, der zuerst am Ziel ankommt. Und seines ist glasklar: Beth, Baby und Flitterwochen.
*Jadesternchen
***********************************************************************************************

Kate Noble „ Der Sommer der Lady Jane“

Lady Jane Cummings zieht in das Sommerhaus ihrer Familie in dem stillen Örtchen Reston. Dort lernt sie den attraktiven Byrne Worth kennen, dem kriminelle Machenschaften nachgesagt werden. Jane ist jedoch von seiner Unschuld überzeugt und setzt alles daran, um seinen Namen reinzuwaschen.

***************************************************************************
Madeline Hunter „ Eine Lady von zweifelhaftem Ruf“

Nach dem Tod ihrer Mutter ist der jungen Celia nur ein kleines Stadthaus in London geblieben. Zu ihrer Überraschung muss sie feststellen, dass das Haus vermietet ist. Der attraktive Jonathan sucht dort nach Geheimnissen, die Celias Mutter, eine berüchtigte Kurtisane, hinterlassen hat. Um Jonathan loszuwerden, muss Celia in die Trickkiste ihrer Mutter greifen ...

*******************************************************************
Michelle Rowen „Dark Kiss“

Was bleibt von deiner Seele übrig, wenn der dunkle Kuss endet?
Gefährliches? Oh nein, nicht mein Ding. Übervorsichtig, unauffällig das bin ich, Samantha. Zumindest war ich das. Bis ich durch einen leidenschaftlichen Kuss eine Gray wurde. Seitdem hat sich etwas geändert. In mir tobt ein Hunger, der nichts mit Essen zu tun hat. Und nur wenn ich anderen ihre Seele raube, kann ich ihn stillen. All dies weiß ich von Bishop. Zuerst hielt ich ihn für einen verwirrten Straßenjungen, aber er ist ein Engel, in einer gefährlichen Mission zur Erde gesandt. Denn das Böse, das mich zur Gray gemacht hat, muss bekämpft werden. Ich kann nur hoffen, dass Bishop mich und meine Seele retten kann. Dafür werde ich alles tun.

****************************************************************
Victoria Lundt „ Der Kuss der Schmetterlinge“

Berlin, 1908: Amelie Kindler reist mit ihrer Familie ins ferne Tsingtao, wo ihr Vater einen Neuanfang wagen will. Dass ihr der Kaufmannssohn Erich bald den Hof macht, sieht ihr Vater als Glücksfall. Aber Amelie verliert ihr Herz an einen anderen Mann, den Chinesen Liu Tian – ein Skandal in der deutschen Kolonie. Gegen alle Widerstände lässt sich Amelie auf diese Liebe ein – und muss ihr Leben lang um sie kämpfen …

*************************************
Stephanie Chong „ Im Bann der Dämonin“

Der Excop Brendon Clarkson ist ein Engel auf geheimer himmlischer Mission: Er soll die gefährliche Dämonin Luciana Rossetti gefangen nehmen, während sie beim alljährlichen Erlöserfest in Venedig auf ihr nächstes Blutopfer lauert. Getarnt als Tourist, lockt Brendon die grünäugige Femme fatale in die Falle. Doch sie entfacht ein leidenschaftliches Verlangen in ihm, dem er nicht widerstehen kann. Und er erkennt in ihren Augen, dass sie für ihn genauso empfindet. Aber den Kampf zwischen den Mächten des Lichts und der Finsternis kann nur einer von ihnen gewinnen

Bienenwaechter
Comment Bienenwaechter, 28.05.2013 21:56

Sehr schön, konnte mich mal wieder nicht entscheiden :-)))
***********************************************************

Kristan Higgins „ Ich habe mich verträumt“

Er ist groß, gut aussehend, erfolgreich, liebevoll, einfühlsam und existiert nur in ihrer Fantasie. Weil Grace es leid ist, sich ständig Bemerkungen über ihren Singlestatus anzuhören, erfindet sie kurzerhand einen Verehrer. Dumm nur, dass sich die Geschichte schnell herumspricht und auch ihrem neuen Nachbarn Cal zu Ohren kommt. Der erstaunlich viel Ähnlichkeit mit ihrem Traummann hat Doch bevor Grace sich näher mit ihm beschäftigen kann, muss sie ein paar katastrophale Blind Dates hinter sich bringen, ihren Exfreund auf seiner Hochzeit mit einem Kinnhaken niederstrecken und ein paar Senioren Tanzunterricht geben.
*bienenwaechter

*******************************************************************************
Shannon Stacey „ Ein bisschen Kowalski gibt es nicht“

Moment mal die hübsche Lady da am Tresen wird belästigt! Doch als Kevin Kowalski, Besitzer der Sportsbar, ihren aufdringlichen Verehrer k.o. schlägt, erlebt er gleich mehrere Überraschungen. Die erste: Das Opfer, Beth Hansen, ist sauer auf ihn, statt dankbar zu sein. Der Typ da auf dem Kneipenboden ist nämlich ihr Boss! Und dank Kevin ist sie jetzt ihren Job los. Die zweite: Nicht lange, und er sieht Beth wieder was in einem heißen One-Night-Stand endet. Die dritte: Kevin wird Daddy! Und die vierte Überraschung: Beth denkt gar nicht daran, ihn in ihr Leben zu lassen. Aber Kevin nimmt es sportlich. Gewinner ist schließlich der, der zuerst am Ziel ankommt. Und seines ist glasklar: Beth, Baby und Flitterwochen.
*Jadesternchen
***********************************************************************************************

Kate Noble „ Der Sommer der Lady Jane“

Lady Jane Cummings zieht in das Sommerhaus ihrer Familie in dem stillen Örtchen Reston. Dort lernt sie den attraktiven Byrne Worth kennen, dem kriminelle Machenschaften nachgesagt werden. Jane ist jedoch von seiner Unschuld überzeugt und setzt alles daran, um seinen Namen reinzuwaschen.

***************************************************************************
Madeline Hunter „ Eine Lady von zweifelhaftem Ruf“

Nach dem Tod ihrer Mutter ist der jungen Celia nur ein kleines Stadthaus in London geblieben. Zu ihrer Überraschung muss sie feststellen, dass das Haus vermietet ist. Der attraktive Jonathan sucht dort nach Geheimnissen, die Celias Mutter, eine berüchtigte Kurtisane, hinterlassen hat. Um Jonathan loszuwerden, muss Celia in die Trickkiste ihrer Mutter greifen ...
*bienenwaechter

*******************************************************************
Michelle Rowen „Dark Kiss“

Was bleibt von deiner Seele übrig, wenn der dunkle Kuss endet?
Gefährliches? Oh nein, nicht mein Ding. Übervorsichtig, unauffällig das bin ich, Samantha. Zumindest war ich das. Bis ich durch einen leidenschaftlichen Kuss eine Gray wurde. Seitdem hat sich etwas geändert. In mir tobt ein Hunger, der nichts mit Essen zu tun hat. Und nur wenn ich anderen ihre Seele raube, kann ich ihn stillen. All dies weiß ich von Bishop. Zuerst hielt ich ihn für einen verwirrten Straßenjungen, aber er ist ein Engel, in einer gefährlichen Mission zur Erde gesandt. Denn das Böse, das mich zur Gray gemacht hat, muss bekämpft werden. Ich kann nur hoffen, dass Bishop mich und meine Seele retten kann. Dafür werde ich alles tun.

****************************************************************
Victoria Lundt „ Der Kuss der Schmetterlinge“

Berlin, 1908: Amelie Kindler reist mit ihrer Familie ins ferne Tsingtao, wo ihr Vater einen Neuanfang wagen will. Dass ihr der Kaufmannssohn Erich bald den Hof macht, sieht ihr Vater als Glücksfall. Aber Amelie verliert ihr Herz an einen anderen Mann, den Chinesen Liu Tian – ein Skandal in der deutschen Kolonie. Gegen alle Widerstände lässt sich Amelie auf diese Liebe ein – und muss ihr Leben lang um sie kämpfen …

*************************************
Stephanie Chong „ Im Bann der Dämonin“

Der Excop Brendon Clarkson ist ein Engel auf geheimer himmlischer Mission: Er soll die gefährliche Dämonin Luciana Rossetti gefangen nehmen, während sie beim alljährlichen Erlöserfest in Venedig auf ihr nächstes Blutopfer lauert. Getarnt als Tourist, lockt Brendon die grünäugige Femme fatale in die Falle. Doch sie entfacht ein leidenschaftliches Verlangen in ihm, dem er nicht widerstehen kann. Und er erkennt in ihren Augen, dass sie für ihn genauso empfindet. Aber den Kampf zwischen den Mächten des Lichts und der Finsternis kann nur einer von ihnen gewinnen

Biboliti
Comment biboliti, 31.05.2013 22:18

schöne Auswahl, schwere Entscheidung!

Kristan Higgins „ Ich habe mich verträumt“

Er ist groß, gut aussehend, erfolgreich, liebevoll, einfühlsam und existiert nur in ihrer Fantasie. Weil Grace es leid ist, sich ständig Bemerkungen über ihren Singlestatus anzuhören, erfindet sie kurzerhand einen Verehrer. Dumm nur, dass sich die Geschichte schnell herumspricht und auch ihrem neuen Nachbarn Cal zu Ohren kommt. Der erstaunlich viel Ähnlichkeit mit ihrem Traummann hat Doch bevor Grace sich näher mit ihm beschäftigen kann, muss sie ein paar katastrophale Blind Dates hinter sich bringen, ihren Exfreund auf seiner Hochzeit mit einem Kinnhaken niederstrecken und ein paar Senioren Tanzunterricht geben.
*bienenwaechter
*biboliti

*******************************************************************************
Shannon Stacey „ Ein bisschen Kowalski gibt es nicht“

Moment mal die hübsche Lady da am Tresen wird belästigt! Doch als Kevin Kowalski, Besitzer der Sportsbar, ihren aufdringlichen Verehrer k.o. schlägt, erlebt er gleich mehrere Überraschungen. Die erste: Das Opfer, Beth Hansen, ist sauer auf ihn, statt dankbar zu sein. Der Typ da auf dem Kneipenboden ist nämlich ihr Boss! Und dank Kevin ist sie jetzt ihren Job los. Die zweite: Nicht lange, und er sieht Beth wieder was in einem heißen One-Night-Stand endet. Die dritte: Kevin wird Daddy! Und die vierte Überraschung: Beth denkt gar nicht daran, ihn in ihr Leben zu lassen. Aber Kevin nimmt es sportlich. Gewinner ist schließlich der, der zuerst am Ziel ankommt. Und seines ist glasklar: Beth, Baby und Flitterwochen.
*Jadesternchen
***********************************************************************************************

Kate Noble „ Der Sommer der Lady Jane“

Lady Jane Cummings zieht in das Sommerhaus ihrer Familie in dem stillen Örtchen Reston. Dort lernt sie den attraktiven Byrne Worth kennen, dem kriminelle Machenschaften nachgesagt werden. Jane ist jedoch von seiner Unschuld überzeugt und setzt alles daran, um seinen Namen reinzuwaschen.

***************************************************************************
Madeline Hunter „ Eine Lady von zweifelhaftem Ruf“

Nach dem Tod ihrer Mutter ist der jungen Celia nur ein kleines Stadthaus in London geblieben. Zu ihrer Überraschung muss sie feststellen, dass das Haus vermietet ist. Der attraktive Jonathan sucht dort nach Geheimnissen, die Celias Mutter, eine berüchtigte Kurtisane, hinterlassen hat. Um Jonathan loszuwerden, muss Celia in die Trickkiste ihrer Mutter greifen ...
*bienenwaechter

*******************************************************************
Michelle Rowen „Dark Kiss“

Was bleibt von deiner Seele übrig, wenn der dunkle Kuss endet?
Gefährliches? Oh nein, nicht mein Ding. Übervorsichtig, unauffällig das bin ich, Samantha. Zumindest war ich das. Bis ich durch einen leidenschaftlichen Kuss eine Gray wurde. Seitdem hat sich etwas geändert. In mir tobt ein Hunger, der nichts mit Essen zu tun hat. Und nur wenn ich anderen ihre Seele raube, kann ich ihn stillen. All dies weiß ich von Bishop. Zuerst hielt ich ihn für einen verwirrten Straßenjungen, aber er ist ein Engel, in einer gefährlichen Mission zur Erde gesandt. Denn das Böse, das mich zur Gray gemacht hat, muss bekämpft werden. Ich kann nur hoffen, dass Bishop mich und meine Seele retten kann. Dafür werde ich alles tun.

****************************************************************
Victoria Lundt „ Der Kuss der Schmetterlinge“

Berlin, 1908: Amelie Kindler reist mit ihrer Familie ins ferne Tsingtao, wo ihr Vater einen Neuanfang wagen will. Dass ihr der Kaufmannssohn Erich bald den Hof macht, sieht ihr Vater als Glücksfall. Aber Amelie verliert ihr Herz an einen anderen Mann, den Chinesen Liu Tian – ein Skandal in der deutschen Kolonie. Gegen alle Widerstände lässt sich Amelie auf diese Liebe ein – und muss ihr Leben lang um sie kämpfen …

*************************************
Stephanie Chong „ Im Bann der Dämonin“

Der Excop Brendon Clarkson ist ein Engel auf geheimer himmlischer Mission: Er soll die gefährliche Dämonin Luciana Rossetti gefangen nehmen, während sie beim alljährlichen Erlöserfest in Venedig auf ihr nächstes Blutopfer lauert. Getarnt als Tourist, lockt Brendon die grünäugige Femme fatale in die Falle. Doch sie entfacht ein leidenschaftliches Verlangen in ihm, dem er nicht widerstehen kann. Und er erkennt in ihren Augen, dass sie für ihn genauso empfindet. Aber den Kampf zwischen den Mächten des Lichts und der Finsternis kann nur einer von ihnen gewinnen

User
Comment schoenwohnen, 02.06.2013 10:32

Kristan Higgins „ Ich habe mich verträumt“

Er ist groß, gut aussehend, erfolgreich, liebevoll, einfühlsam und existiert nur in ihrer Fantasie. Weil Grace es leid ist, sich ständig Bemerkungen über ihren Singlestatus anzuhören, erfindet sie kurzerhand einen Verehrer. Dumm nur, dass sich die Geschichte schnell herumspricht und auch ihrem neuen Nachbarn Cal zu Ohren kommt. Der erstaunlich viel Ähnlichkeit mit ihrem Traummann hat Doch bevor Grace sich näher mit ihm beschäftigen kann, muss sie ein paar katastrophale Blind Dates hinter sich bringen, ihren Exfreund auf seiner Hochzeit mit einem Kinnhaken niederstrecken und ein paar Senioren Tanzunterricht geben.
*bienenwaechter
*biboliti

*******************************************************************************
Shannon Stacey „ Ein bisschen Kowalski gibt es nicht“

Moment mal die hübsche Lady da am Tresen wird belästigt! Doch als Kevin Kowalski, Besitzer der Sportsbar, ihren aufdringlichen Verehrer k.o. schlägt, erlebt er gleich mehrere Überraschungen. Die erste: Das Opfer, Beth Hansen, ist sauer auf ihn, statt dankbar zu sein. Der Typ da auf dem Kneipenboden ist nämlich ihr Boss! Und dank Kevin ist sie jetzt ihren Job los. Die zweite: Nicht lange, und er sieht Beth wieder was in einem heißen One-Night-Stand endet. Die dritte: Kevin wird Daddy! Und die vierte Überraschung: Beth denkt gar nicht daran, ihn in ihr Leben zu lassen. Aber Kevin nimmt es sportlich. Gewinner ist schließlich der, der zuerst am Ziel ankommt. Und seines ist glasklar: Beth, Baby und Flitterwochen.
*Jadesternchen
***********************************************************************************************

Kate Noble „ Der Sommer der Lady Jane“

Lady Jane Cummings zieht in das Sommerhaus ihrer Familie in dem stillen Örtchen Reston. Dort lernt sie den attraktiven Byrne Worth kennen, dem kriminelle Machenschaften nachgesagt werden. Jane ist jedoch von seiner Unschuld überzeugt und setzt alles daran, um seinen Namen reinzuwaschen.

***************************************************************************
Madeline Hunter „ Eine Lady von zweifelhaftem Ruf“

Nach dem Tod ihrer Mutter ist der jungen Celia nur ein kleines Stadthaus in London geblieben. Zu ihrer Überraschung muss sie feststellen, dass das Haus vermietet ist. Der attraktive Jonathan sucht dort nach Geheimnissen, die Celias Mutter, eine berüchtigte Kurtisane, hinterlassen hat. Um Jonathan loszuwerden, muss Celia in die Trickkiste ihrer Mutter greifen ...
*bienenwaechter
- schoenwohnen

*******************************************************************
Michelle Rowen „Dark Kiss“

Was bleibt von deiner Seele übrig, wenn der dunkle Kuss endet?
Gefährliches? Oh nein, nicht mein Ding. Übervorsichtig, unauffällig das bin ich, Samantha. Zumindest war ich das. Bis ich durch einen leidenschaftlichen Kuss eine Gray wurde. Seitdem hat sich etwas geändert. In mir tobt ein Hunger, der nichts mit Essen zu tun hat. Und nur wenn ich anderen ihre Seele raube, kann ich ihn stillen. All dies weiß ich von Bishop. Zuerst hielt ich ihn für einen verwirrten Straßenjungen, aber er ist ein Engel, in einer gefährlichen Mission zur Erde gesandt. Denn das Böse, das mich zur Gray gemacht hat, muss bekämpft werden. Ich kann nur hoffen, dass Bishop mich und meine Seele retten kann. Dafür werde ich alles tun.

****************************************************************
Victoria Lundt „ Der Kuss der Schmetterlinge“

Berlin, 1908: Amelie Kindler reist mit ihrer Familie ins ferne Tsingtao, wo ihr Vater einen Neuanfang wagen will. Dass ihr der Kaufmannssohn Erich bald den Hof macht, sieht ihr Vater als Glücksfall. Aber Amelie verliert ihr Herz an einen anderen Mann, den Chinesen Liu Tian – ein Skandal in der deutschen Kolonie. Gegen alle Widerstände lässt sich Amelie auf diese Liebe ein – und muss ihr Leben lang um sie kämpfen …

*************************************
Stephanie Chong „ Im Bann der Dämonin“

Der Excop Brendon Clarkson ist ein Engel auf geheimer himmlischer Mission: Er soll die gefährliche Dämonin Luciana Rossetti gefangen nehmen, während sie beim alljährlichen Erlöserfest in Venedig auf ihr nächstes Blutopfer lauert. Getarnt als Tourist, lockt Brendon die grünäugige Femme fatale in die Falle. Doch sie entfacht ein leidenschaftliches Verlangen in ihm, dem er nicht widerstehen kann. Und er erkennt in ihren Augen, dass sie für ihn genauso empfindet. Aber den Kampf zwischen den Mächten des Lichts und der Finsternis kann nur einer von ihnen gewinnen

Erdbeerhasi
Comment erdbeerhasi, 07.06.2013 23:57

Kinners wir haben unentschieden.....

da die Idee, einen Kerl LOSZUWERDEN, zwar nicht neu, aber immer wieder lustig ist, habe ich mich für

Madeline Hunter „ Eine Lady von zweifelhaftem Ruf“

entschieden.

Bestelle ich , sobald es raus ist (13.6)

 

Antwort schreiben: