Henriette
Geschrieben von Henriette über Der Hexenturm: Roman Star5
04.01.2011 18:17

„Der Hexenturm“ ist die Fortsetzung von „Das Hexenmal“. Der Leser begleitet in diesem Band die fünf jungen Personen weiter auf ihrem Weg. Da sind Johann und Franziska, inzwischen verheirat. Sie flüchten vor Johanns Vater, der Franziska als Hexe denunziert hat. Katharina flüchtet vor ihrer Familie. Sie soll ihren Schwager heiraten. Dies war der Wunsch ihrer verstorbenen Schwester. Clemens flüchtet vor seinem Mörder. Der wurde von seinem Schwager angeheuert. Und Burghard, Mönch, wird von seinem Glaubensbruder des Stehlens bezichtigt. Sie alle finden gemeinsam eine Zuflucht auf einem Gestüt. Was ihnen allerdings nicht bekannt ist, sind die ganzen Geschehnisse, die ihren Widersachern widerfahren. Wendet sich doch noch alles zum Guten??

Deana Zinßmeister hat mich von Beginn an mit der Geschichte „Der Hexenturm“ in ihren Bann gezogen. Sie hat einen Roman geschrieben, wo die Personen im Vordergrund stehen. Natürlich hat sie auch geschichtliche Hintergründe mit einfließen lassen, aber sie haben die Geschichte nicht erdrückt.
Gut gefallen hat mir, dass die Autorin die Schicksale der einzelnen Charaktere als Rückblende angerissen hat. So hatte ich immer nochmals vor Augen, warum und weshalb etwas passierte.
Der Schreibstil war hervorragend, leicht zu lesen.
Das Nachwort und das Personenregister empfand ich als hilfreich. So erhielt ich Infos, die mir zwischen „Das Hexenmal“ und „Der Hexenturm“ verloren gegangen waren.

Fazit: Für diese wunderbare Unterhaltung und herrliches Kopfkino vergebe ich fünf von fünf Sternen.

 
 

Kommentar schreiben:


über

3442472482

Der Hexenturm: Roman

Von:
Deana Zinßmeister

ISBN:
3442472482

Verlag:
Goldmann Verlag

Erschienen:
2010-11-15